SuperMicro bringt erste Mainboards mit E7525-Chipsatz


Erschienen: 30.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Kaum hat Intel die neuen Xeon-Prozessoren mit EM64T und den Tumwater Chipsatz E7525 gelauncht, kommen auch schon die ersten entsprechenden Mainboards. SuperMicro Computer hat bereits die Massenproduktion der neuen Plattformen für Workstationen und Server begonnen.

Mit PCI Express x16 Slot stellen die Mainboards der X6DA8 Serie vor allem eine gute Lösung für 3D-Rendering etc. dar. Natürlich gibt es aber auch DDR-II Unterstützung (16 GB), Gigabit Ethernet, S-ATA II und Ultra 320 SCSI. Der Formfaktor ist hier allerdings Extended ATX im Gegensatz zur kostengünstigeren X6DAL Serie von SuperMicro, welche im normalen ATX-Formfaktor herstellt ist. Hier können bis zu 24 GB DDR-I RAM verbaut und 6 S-ATA Festplatten angeschlossen werden. Beim X6DAL-TG gibt es auch vier S-ATA II Anschlüsse. Über Preise der Server Mainboards ist allerdings noch nichts bekannt. Für weitere detaillierte Informationen können Sie hier vorbeischauen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!