Transmeta setzt auf XGI Grafikbeschleuniger


Erschienen: 07.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Transmeta und XGI Technologies gaben die Verfügbarkeit von XGI-Grafiklösungen für Transmetas Efficeon Prozessor Plattformen bekannt. Transmeta und XGI haben den Grafikprozessor XGI Volari XP5 für den Einsatz mit dem Efficeon TM8600 Prozessor von Transmeta validiert, aber auch in Kombination mit dem kommenden TM8800, welcher in 90 nm gefertigt wird, soll die XP5 Grafik von XGI zum Einsatz kommen. Erste Produkte sollen bereits in den nächsten Wochen erscheinen - TM8800 ab Mitte diesen Jahres.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!