TV-Karte: Rechner startet zur Aufnahme selbständig


Erschienen: 29.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

PRess2-ABD bringt mit den VideoMate TV Gold von Compro ungewöhnliche TV-Karten auf den Markt, die über eine so genannte Power Up Scheduling-Funktion für Timer-Programmiertes Aufnehmen verfügen: Die vom Hersteller Compro entwickelte Lösung schaltet zum voreingestellten Zeitpunkt den PC ein und startet automatisch das Betriebssystem sowie die erforderlichen Software-Programme. Die hierfür eigens entwickelte Software Compro PVR Scheduler stoppt außerdem den Aufnahmevorgang zum gewünschten Zeitpunkt und fährt den PC dann ordnungsgemäß herunter. Weitere Features wie Sleeptimer, Infrarot-Fernbedienung und Timeshifting ergänzen die Möglichkeiten der in verschiedenen Versionen erhältlichen Compro VideoMate TV Gold II, die als TV Gold Plus II auch mit einem integrierten Radio-Tuner (FM-Band, sprich UKW) und MP3/WMA/WAV-Musikaufzeichnung im Angebot ist. Zusätzlich verfügen beide Versionen über eine Power-On/Off-Funktion via Fernbedienung, vergleichbar dem Standby am Fernseher.

Die VideoMate Karten TV Gold II und TV Gold Plus II sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 64,90 bzw. 74,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!