WLAN wird mit 802.11i Standard sicherer


Erschienen: 28.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) hat, wie WiFi Planet berichtete, den neuen 802.11i Standard abgesegnet. Vor allem soll der 802.11g Nachfolger für mehr Sicherheit im drahlosen Netzwerk sorgen.

So steht für eine bessere Authentifizierung "Wi-Fi Protected Access" (WPA) zur Verfügung, welches auch AES-Verschlüsselung beinhaltet. Zudem garantiert der geschützte Ad-Hoc-Modus IBSS sicheres ausklinken aus dem Netzwerk. Das neue Verschlüsselungs-Protokoll AES-CCMP wird allerdings auf älteren WLAN-Netzwerken nicht mehr laufen. Ansonsten ist IEEE 802.11i aber abwärtskompatibel zu 802.11a,b und g. Vermutlich wird die Wi-Fi Alliance mit der Zertifizierung des neuen Standards im September 2004 beginnen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!