Xbox 2 Spezifikationen bestätigt?


Erschienen: 27.06.2004, 06:30 Uhr, Quelle: The Register, Autor: Christoph Buhtz

So wie es zur Zeit den Anschein hat, wird die Xbox 2 wirklich annähernd die Architektur haben, von welcher wir bereits einmal berichtet haben. Pete Isensee, Entwicklungs-Leiter der Xbox Advanced Technology Group, sagte zu dem aufgetauchtem Dokument folgendes.

"This documentation is an early release of the final documentation, which may be changed substantially prior to final commercial release, and is confidential and proprietary information of MS Corporation. It is disclosed pursuant to a nondisclosure agreement between the recipient and MS." Weiterhin sagte ein Entwickler: "I´ve not actually seen this specific document coming from Microsoft, but there´s certainly nothing in there which doesn´t fit with what they´ve been telling us."

So wird in dem Dokument vom "Xenon" deutlich, dass wohl ein "Tripple-Core" IBM PowerPC Prozessor mit 3,5 GHz oder mehr zum Einsatz kommt. Die CPU ist scheinbar mit Anti-Piracy und Anti-Hacking Security Technology ausgerüstet und hat einen 1 MB großen L2-Cache, welchen sich die drei Cores teilen. Des Weiteren soll jeder Core zwei Befehle pro Takt abarbeiten können, bei Höchstleistung sind es bis zu 21 Milliarden. Die GPU, welche von ATi stammt und mit mindestens 500 MHz getaktet ist, unterstützt DirectX 9.0 und Pixel-Shader 3.0. Die Füllrate beträgt mindestens 4 Gigapixels pro Sekunde. Ein bisschen Schwach sieht es dagegen beim RAM aus, welcher erst einmal auf 256 MB angesetzt wurde. Als Betriebssystem wird, ähnlich wie auf der Xbox 1, ein spezielles Windows NT zum Einsatz kommen. Wer sich das ganze Dokument einmal durchlesen möchte, sollte hier vorbeischauen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!