CeBIT 2004: Asus zeigt drei neue Notebook-Serien


Erschienen: 17.03.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Asus gab heute die Einführung von gleich drei neuen Notebook-Serien bekannt: A2500D, L4500R und W1000N. Die genannten Familien werden natürlich auch auf der diese Woche startenden CeBIT 2004 in Hannover zu sehen sein. Die Serien A2500D und L4500R sind bereits zu Preisen ab 1.299 Euro erhältlich.

W1000N


Die W1000N Serie ist mit einem Pentium M, 15 Zoll Bildschirm und mit Subwoofer Lausprechern ausgestattet. Auch bietet das Notebook ausreichend Grafikpower, dank ATi Mobility Radeon R9600 Pro. Mit dabei wird auch ein integrierter TV-Tuner sein. Kerntakt, Arbeitsspeicher und weitere Komponenten hängen ganz von der gewählten Ausstattung ab.

A2500D


Die A2500D Familie verfügt ebenfalls über eine integrierte Radeon 9600 Pro Grafik (Mobility). Als Prozessoren werden Athlon XP-M Modelle von Entwickler AMD dienen. Außerdem enthält die A2500D einen Audio Subwoofer, der für eine perfekte Soundumgebung sorgt. Die A2500D Serie zeigt sich mit ihren 5 USB 2.0 Anschlüssen äußerst kontaktfreudig. Ein integrierter Kartenleser unterstützt SD, MMC, MS und MS – Pro. Zeitgemäß ist auch die verbaute WLAN-Lösung nach IEEE 802.11g Standard.

L4500R


Das L4500R unterstützt Pentium M Prozessoren und basiert somit auf Intels Centrino Mobiltechnologie. An Netzwerke können Sie sich sowohl konventionell per Kabel als auch per Wireless LAN anmelden. Das L4500R ist so leise wie möglich: Thermalsensoren regeln die Lüftergeschwindigkeit, woraus sich eine höchstmögliche Geräuschreduzierung ergibt. Interessant ist auch die Audio DJ Funktion, welche das Abspielen von Musik-CDs ermöglicht, ohne dass das Notebook in Betrieb ist.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!