DTR-Edition vom Athlon 64 3200+ gesichtet


Erschienen: 01.03.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Kakaku, Autor: Victor Thien

Schon wieder sind neue AMD Athlon 64 Prozessoren aufgetaucht. Dieses Mal jedoch als DTR Version (Desktop Replacement). Die Notebook Prozessoren weisen im Vergleich zu ihren größeren Brüdern keine Heatspreader auf und sind damit um einiges dünner. Dies macht es einem auch unmöglich, einen normalen Sockel 754 Kühler zu installieren. Der Modellname AMA3200BEX5AP ist auch nur ein wenig anders. Das "AMA" steht wahrscheinlich für die DTR-Klasse, denn die normalen Athlon 64 3200+ haben hier ein "ADA". Ansonsten steht das "B" für 754 Pins, "E" für 1,5 V und die "5" für 1 MB L2-Cache. Nach der japanischen Quelle haben die DTR-Editionen auch nur eine Leistungsaufnahme von 81,5 Watt, denn der normale 3200+ benötigt hier 89 Watt.

Mit einem Preis von 33800 ¥ (286 Euro) in Japan, ist der Prozessor dort teurer als die normale Desktop-Version.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!