FSB1066: Intel bringt Pentium 4 mit 3,66 GHz (Update)


Erschienen: 11.05.2004, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

Die Kollegen von ComputerBase konnten in Erfahrung bringen, dass Hersteller Intel höchst-wahrscheinlich im dritten Quartal diesen Jahres noch einen Pentium 4 mit satten 3,66 GHz herausbringen wird.

Das interessante an der Sache ist allerdings, dass dieser dann über einen Front Side Bus von 266 MHz, sprich 1066 MHz (Quad Pumped) verfügt. Eigentlich war dieser FSB erst für den Tejas bestimmt, welcher nun aber eingestellt wurde. Die Bandbreite erhöht sich durch den schnelleren FSB theoretisch auf 8,3 GB/s. Ob der i925X Chipsatz aber der passende Partner von dem neuen Pentium 4 wird, ist noch unklar.

Update:
Erst im Nachhinein ist es aufgefallen, dass der entsprechende Multiplikator für diese Taktung vom CPU etwas unrealistisch wäre. Denn rechnet man einmal 3660 MHz durch die 266 MHz vom Front Side Bus, kommt man auf einen Multiplikator von 13,75. Allerdings gab es auch bei AnandTech eine Roadmap, wo zwei Modelle mit FSB1066 drin vorkamen. Eines davon war ein Pentium 4 mit 3,73 GHz und 2 MB L2-Cache, welcher ein 720 Rating bekommen hat. Dieser Prozessor hat einen ganzzahligen Multiplikator von 14, was doch "realistischer" ist.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!