Internet Explorer herrscht über den Browser-Markt


Erschienen: 28.05.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der europäische Browser-Markt wird nach wie vor unangefochten von Microsoft-Produkten dominiert. Nach einer vom deutschen Werbedienstleister Adtech veröffentlichten Erhebung surfen 95 Prozent aller europäischen User mit dem Internet Explorer durch das Web. Unter den IE-Versionen haben sich die Marktanteile kräftig verschoben. Der IE 6.x hat mit einem Anteil von fast 80 Prozent seinen Spitzenplatz eindeutig ausgebaut. Anfang 2003 lag sein Anteil noch bei 55 Prozent. Alle älteren IE-Versionen zusammen kommen nunmehr auf 16 Prozent gegenüber 40 Prozent ein Jahr zuvor.

Weniger als fünf Prozent der europäischen User bewegen sich mit einem Nicht-Microsoft-Produkt durch das Internet. Unter diesen alternativen Produkten führt Mozilla mit 2,5 Prozent. Der ehemals dominierende Netscape-Browser findet gerade noch bei 1,5 Prozent der User Anwendung. Opera kommt auf 0,73 Prozent.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!