VIA C5J Esther mit SSE3- und NX-Support


Erschienen: 21.05.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Das Unternehmen VIA Technologies gab die Tage einige interessante Informationen zum kommenden C5J Esther Prozessor bekannt. So wird die kommende CPU gemeinsam mit IBM in einem 90 nm SOI (Silicon on Insulator) Fertigungsprozess hergestellt und soll bei einem Takt von 1,0 GHz nicht mehr als 3,5 Watt Verlustleistung aufweisen. Neben Techniken wie RSA Encryption und Secure Hashing (SHA-1 and SHA-256), wird der neue VIA-Chip auch das bekannte NX (No Execution) Feature, zur Bekämpfung von Computer-Würmern, besitzen. Als kleinen Leckerbissen spendiert VIA dem C5J Esther auch vollen SSE2/SSE3-Support und einen Front Side Bus von satten 800 MHz. Der L2-Cache wurde ebenfalls vergrößert.

Ein weiterer klarer Vorteil des Esther liegt auch in den maximalen Taktraten, da der C5J mit bis zu 2,0 GHz ins Rennen gehen soll. Wir sind gespannt auf den neuen VIA-Spross!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!