2005: Desktop-Pläne von AMD und Intel im Detail


Erschienen: 04.11.2004, 06:30 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Patrick von Brunn

Unsere fleißigen Kollegen von AnandTech.com konnten ein paar interessante Informationen bezüglicher kommender Single-Core Produkte von AMD und Intel an Land ziehen. So will AMD zu Beginn des nächsten Jahres das neue E-Stepping einführen und somit die SSE3-Befehlssätze (SIMD Streaming Extensions 3), welche Intels Prescott Kern bereits unterstützt, in den Athlon 64 integrieren. Mitte 2005 soll dann der 90 nm Athlon 64 4200+ vom Band laufen - wahrscheinlich 2,6 GHz mit 512 KB L2-Cache. In der zweiten Jahrehälfte soll auch ein weiteres FX-Modell den Markt bereichern und über 2,8 GHz verfügen: Athlon 64 FX-57 - San Diego Kern.

Cedar Mill heißt der neue Prescott-Nachfolger und soll unter anderem FSB1066 für den Mainstream bringen. Eventuell werden entsprechende CPUs bereits in 65 nm Technik gefertigt werden. Zeitlich passend werden wir dann die beiden neuen Chipsätze Glenwood und Lakeport, welche unter anderem Dual-Core Prozessoren unterstützen, zu sehen bekommen. Ansonsten soll zusätzlich der DDR2-667 Standard Einzug bei Intel erhalten. Wir sind gespannt!

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!