Partnernews! Compad maXXpad im Test


Erschienen: 18.11.2004, 20:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Tobias Siemssen

Das bekannte Unternehmen Compad, welches sich gerade in der Gamerszene einen Namen gemacht hat, hat jetzt ein neues Mauspad auf den Markt gebracht, welches nur 1.8mm dünn ist und mehr Platz für die Maus bietet. Unsere Partner von PCDaily.de haben das Compad maXXpad getestet.

"Waren bisher die massiven Kunststoffunterlagen für Mäuse in Mode, scheint sich nun, besonders für Spieler, ein neuer Trend durchzusetzen. Die Rede ist von elastischen, dünnen Mauspads, die mit einer überdurchschnittlich großen Fläche viel Spielraum für den kleinen Nager bieten soll. Nachdem der schwedische Hersteller "QPAD" bereits in unserer letzten Testreihe zeigte, dass derartige Unterlagen meist besser sind, präsentiert nun das deutsche Unternehmen "Compad" mit einer genauso großen Fläche das "maXXpad". Wir haben das schwarze, nur 1.8 mm dünne Produkt unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, ob sich der Anschaffungspreis in Höhe von 15.90 Euro lohnt!"

Compad maXXpad im Test @ PCDaily.de

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!