Aufpoliert: Shuttle XPC SN45GV3


Erschienen: 08.10.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Die neue Version des SN45G wartet mit einigen Neuerungen auf, um dem Benutzer noch mehr bieten zu können. Neben herkömmlichen Parallel-ATA Festplatten werden jetzt auch Serial-ATA HDDs unterstützt, die auch im RAID-Modus betrieben werden können. Zu den optischen SPDIF Ein- und Ausgängen befindet sich jetzt zusätzlich ein digitaler Coaxial-Ausgang auf der Rückseite. Die Anzahl der USB-Anschlüsse erhöht sich von 6 auf 8. Die vollständige Spezifikation finden sie auf der entsprechenden Produktseite.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!