Nvidia DVD Decoder steht zum Download bereit


Erschienen: 25.10.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Nvidia hat die Verfügbarkeit seines eigenen DVD Decoders bekannt gegeben. Durch diesen ist die hochqualitative Wiedergabe von DVDs und MPEG-2 Files in optimaler Farbtreue und Performance möglich. Dabei werden natürlich die Vorteile von den hauseigenen Nvidia GPUs genutzt. Die weiteren Eigenschaften und Spezifikationen haben wir kurz aufgelistet.
  • DVD-Wiedergabe mit Microsoft Windows Media Player oder Microsoft Windows Media Center Edition
  • Betrachten aufgezeichneter TV und Timeshifted-TV Sendungen mit Media Center Edition und kompatiblen TV-Tunern
  • Decodiert HD Streams in Windows Media Player
  • Hochwertiger MPEG-2-Decoder unterstützt Anwendungen von Drittanbietern
  • Minimale Prozessorbelastung - MPEG-2-Decodierung wird auf den Grafikprozessor ausgelagert
  • Dolby Digital Surround Sound (Dolby Digital 5.1 Sound wird auf Stereo abgemischt)
  • Unterstützt Windows Mobile-basierte Portable Media Centers; ermöglicht Transcoding (Formatwandlung) von MPEG-2-Inhalten in das Windows Media Video 9 Format
  • Durchleitung von Dolby Digital- und DTS-Audiosignalen an den S/PDIF-Anschluss

Der Nvidia DVD Decoder steht ab sofort kostenpflichtig (19,95 US-Dollar) zum Download bereit.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!