Teac mit neuem Multifunktions-MP3-Player


Erschienen: 22.10.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem MP-100 präsentiert Teac seinen neuesten MP3-Player der mit Speicherkapazität von 128, 256 oder 512 MB erhältlich. Ein weiteres Plus: an der Seite des Players befindet sich ein Slot für MMC und SD Karten. Der MP-100 wiegt nur nur 35 g und besticht durch sein silbernes Aluminium-Gehäuse. Dank Direct Line-in benötigt der User keine spezielle Software, um Musikdateien in MP3 umzuwandeln. Der USB 1.1 MP-100 unterstützt zudem Digital Rights Management, um urheberrechtlich geschützte Daten als MP3-Files speichern zu können. Ebenfalls durchdacht: eine Security Lock Funktion mit Zahlencode schützt den Player vor unbefugtem Zugriff.

Der MP-100 dient nicht nur als MP3 und WMA Player sondern verfügt auch über einen integrierten Voicerecorder mit Mikrophon. Für zusätzliche Unterhaltung sorgt ein UKW Tuner mit 20 Speicherplätzen. Die Frequenz-Bandbreite des UKW-Tuners lässt sich länderspezifisch anpassen. Der Tuner verfügt auch über eine automatische Sendererkennung und Frequenzspeicherfunktion. Wer aktuelle Charttitel direkt vom Radio auf den Player laden möchte, kann die einzelnen Musiktitel ebenso in MP3 Dateien umwandeln und zur Playlist hinzufügen.

Der Player verfügt über vier Presets: Pop, Rock, Jazz und Klassik. Über den User Equalizer lassen sich zudem noch individuelle Klangeinstellungen vornehmen. Abgerundet wird das ganze Package durch Neodym-Kopfhörer. Der MP3 Player wird voraussichtlich für 149 (128 MB), 199 (256 MB) bzw. 259 (512 MB) Euro erhältlich sein.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!