Alienwares Area-51 System mit 4 GHz Prozessor


Erschienen: 07.09.2004, 06:30 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

"Edeltuner" Alienware bietet seinen Kunden in Kürze ein hochgetakteten 4 GHz Pentium 4 in seinem Area-51 ALX System an. Dieses ist dann sogar 714 US-Dollar billiger, wenn man statt der 3,8 GHz Extreme Edition, den Pentium 4 mit 4 GHz nimmt. Für 1 MB mehr Cache werden wohl auch die wenigsten diesen Mehrpreis in Kauf nehmen.

Das Asus P5AD2 Premium Mainboard mit Intel 925X Chipsatz, gibt ein Großteil der 650 Watt vom Netzteil, an die weiteren Komponenten weiter. 2x 512 MB DDR-II RAM Module mit 533 MHz laufen im Dual-Channel Betrieb. Für schnelle Bildwiederholungen kann man sich zwischen der ATi Radeon X800 XT mit 256 MB DDR3-Speicher oder einer Nvidia GeForce 6800 Ultra mit 256 MB DDR3-Speicher entscheiden. Beide sind natürlich PCI Express Varianten, wobei die Radeon noch 117 US-Dollar günstiger ist. Zwei Western Digital Raptor 74 GB Festplatten im Raid-Verbund sind Standard in dem ALX-System. Alles in Allem schlägt der Area-51 ALX in der Standard-Konfiguration mit 4.950 US-Dollarn zu Buche. Das Gehäuse und der 4 GHz Pentium 4 sind allerdings noch im Zulauf, was die Lieferzeit in den Oktober verschiebt. Wer sich sein Area-51 System selbst konfigurieren möchte, schaut am besten einmal bei Alienware vorbei.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!