Bis zu 1 GB Kapazität: takeMS MEM-Drive 2.0


Erschienen: 14.09.2004, 06:30 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem neuen takeMS MEM-Drive USB 2.0 Mini erweitert Memorysolution sein takeMS Flash-Sortiment um eine praktische Speicher-Lösung. Der 13 g leichte MEM-Drive misst 56 x 17 x 9 mm und ist damit nur noch halb so groß wie sein Vorgänger. Schreib- und Lesevorgänge werden mittels LED angezeigt. In puncto Daten-Sicherheit bietet der MEM-Drive Schreibschutz und Passwortschutz über Admin-Rechte. Als Schutz vor mechanischen Einflüssen dient der silberne Metallbügel, der sich über den Stecker drehen lässt.

Unter Windows 2000, XP, Mac OS ab 8.6 und Linux ab Kernel 2.4 läuft der MEM-Drive ohne zusätzlichen Treiber. Für den Betrieb unter Windows 98/SE, Linux Redhat und SuSe 7.1 ist der beiliegende Treiber zu installieren. Der takeMS MEM-Drive ist in Kapazitäten von 64 MB bis 1 GB erhältlich. Zum Lieferumfang gehören ein Schlüsselanhänger, ein Trageband und eine Treiber CD inklusive Handbuch.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!