Dell-Notebooks ab sofort mit XGI-Grafik


Erschienen: 20.09.2004, 06:30 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Patrick von Brunn

Erinnern wir uns an eine längst vergangene Zeit zurück, in der Dell sehr stark auf Hardware von Entwickler Trident setzte. Trident gehört heute dem Unternehmen XGI an und kommt mehr oder weniger wieder zum Einsatz in der nächsten Generation von Notebooks: Das Dell Inspiron 5160 wird neben Nvidia GeForce FX Go 5200 auch mit XGI Volari XP5 (bis 32 MB, AGP 4x) erhältlich sein. Preislich gesehen liegt die Lösung mit 19 Dollar nur knapp unter der von Nvidia. Wir sind gespannt, ob wir in nächster Zukunft noch mehr XGI-Produkte in PCs von Dell sehen werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!