AMD kündigt Athlon 64 X2 an - Modelle und Preise


Erschienen: 21.04.2005, 11:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Passend zur Produktvorstellung des AMD Opteron auf Dual-Core Basis gibt Hersteller AMD auch erste Details zum Athlon 64 X2, der Dual-Core Desktop-Variante bekannt. Demnach soll der in 90 nm gefertigte Toledo-Kern als Basis von vier Modellen zum Start der X2-Serie dienen. Prinzipiell entspricht der Athlon 64 X2 dem bisherigen Sockel 939 Design und soll nach Angaben von AMD mit den bisherigen Platinen und Chipsätzen kompatibel sein - wie beim Opteron für Sockel 940 soll auch hier ein Bios-Update genügen.

Die neuen Dual-Core Prozessoren von AMD werden nicht nur in Sachen Leistung deutliche Steigerungen zeigen können, denn auch die Thermal Design Power (TDP) ist nun auf satte 110 Watt angestiegen. Zum Vergleich: Ein Intel Pentium Extreme Edition 840 bzw. Pentium D 840 verfügt über eine thermische Verlustleistung von 130 Watt. Folgend die kommenden Athlon 64 X2 Modelle mit einer Spannung von 1,35 Volt im Überblick. Wie man auch sieht, variieren je nach Modell nicht nur die Taktraten, sondern auch der L2-Cache. Der L1-Cache beträgt insgesamt 128 KB (64 KB Daten + 64 KB Code).


Prozessor

Modell Takt L2-Cache Preis

AMD Athlon 64 X2
(110 Watt, 1,35 Volt)

4800+ 2,4 GHz 1 MB 1.001 $
4600+ 2,4 GHz 512 KB 803 $
4400+ 2,2 GHz 1 MB 581 $
4200+ 2,2 GHz 512 KB 537 $


Laut AMD sollen die X2 Prozessoren kommenden Juni diesen Jahres offiziell vorgestellt werden und ab diesem Zeitpunkt verfügbar sein. Des Weiteren gab man bekannt, dass man aktuell keine Zwei-Kern-Version des Athlon 64 FX plane, da der FX für Spieler ausgelegt ist und Spiele nicht "Multithreaded" sind. Sollte sich dies in absehbarer Zukunft ändern, will man auch einen Dual-Core Athlon 64 FX nachschieben. Jetzt heißt es warten bis zum Juni...

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (18)Zum Thread »

1) Gast (21.04.2005, 11:55 Uhr)
gleich mal einen bestellen smile
2) Babe (21.04.2005, 11:56 Uhr)
Geht wohl noch nicht Augenzwinkern
3) Gast (21.04.2005, 12:06 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Geht wohl noch nicht Augenzwinkern


aber beim disti vor reservieren geht smile
4) Babe (21.04.2005, 12:33 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Zitat:
Original von Babe

Geht wohl noch nicht Augenzwinkern

aber beim disti vor reservieren geht smile

schon eher, wobei ich mir da noch nicht sicher wäre ob die Produkte dort schon gelistet sind, immerhin ist die offizielle Produktvorstellung erst im Juni...
5) Gast (21.04.2005, 13:01 Uhr)
lol ihr profianwender.
für spiele nicht ausgelegt was willst du mit dem überteuerten 2kern-mist.
is doch nur propaganda 4800+ lol. um beim encodieren 1 min schneller zu sein.
abwarten und geld sparen würd ich sagen.

6) Yidaki (21.04.2005, 13:11 Uhr)
wenns die richtigen softwares bzw spiele dazu gibt, ist es kein mist mehr für otto-normal-verbraucher wieso redest du so einen schwachsinn? spätestens ein paar monate nach dem launch wird es entsprechende software geben ...


Yidaki
7) Babe (21.04.2005, 13:24 Uhr)
dafür werden die beiden Hersteller schon sorgen, vor allem Intel denke ich mal...
8) Yidaki (21.04.2005, 13:35 Uhr)
jo genau so isses smile


Yidaki
9) Paranojä (21.04.2005, 14:33 Uhr)
ich bin auf den Vergl. zum Pentium D echt gespannt in sachen Perfomance
und was dan die tazächliche Verlustleistung anbelangt.

Paranojä, smile

klick

10) Gast (21.04.2005, 16:01 Uhr)
wenn ich die Watt zahl schon wieder sehe, die dualcore-dinger verbraten ja richtig viel....dafür das es kaum was bringt
11) Gast (21.04.2005, 16:47 Uhr)
diese kommentare das es kaum was bringt.....

Nur weil der P4 recht schlecht abgeschnitten hat trifft das auf den A64 x2 wohl eher nicht zu. Die ganze Architektur ist auf Mehrprozessorbetrieb optimiert, im Gegensatz zum P4

Der A64 x2 bringt auf alle Fälle im Single Bereich mehr als ein Single Core und das nicht zu wenig.

Von DualCore optimierten Spielen, Programmen wollen wir mal gar nicht sprechen Augenzwinkern


Ihr werdet es sehen, was der bringt...

Ich freu mich scho auf die Essen, wenns dann heisst, oh der ist ja doch schneller

lg euer Gast
12) Babe (21.04.2005, 17:00 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
wenn ich die Watt zahl schon wieder sehe, die dualcore-dinger verbraten ja richtig viel....dafür das es kaum was bringt

ein FX-55 verbrutzelt auch schon 105 Watt, nur so nebenbei...
13) FUBAR (21.04.2005, 19:04 Uhr)
Die TDP drückt lediglich aus, wie viel Wärme der Prozessor abführen kann. Mit der tatsächlichen Leistungsaufnahme hat das nicht immer was zu tun.
Hier wurde die Leistungsaufnahme von P4 Prozessoren getestet:
Klick!
Über 100W ist keiner hinausgekommen. Im Vergleich brauchte ein P4 System nur 11W mehr als ein A64 System. Deshalb halte ich die ständige Diskussion um die Leistungsaufnahme der Intels für übertrieben.

Genauso ist es Blödsinn zu sagen, daß ein Dualcore nix bringt. Da es immer noch kein offzielles Windows 64 Bit gibt, ist ein Dualcore im Moment sinnvoller als ein 64 Bit Prozessor. Trotzdem schwärmen alle vom Athlon 64. Habt ihr alle eine 64 Bit Linux Version drauf oder wie?

Gebt den neuen Technologien eine Chance. Dualcore bringt genausoviel wie 64 Bit, wenn erst mal die richtige Software dazu verfügbar ist.
14) Gast (21.04.2005, 19:29 Uhr)
naja ich sage auch erstmal abwarten und später geld sparen, bis die software auf dem markt ist, die das tatsächlich unterstützt gehen die preise um einiges runter, im mom bringt das ganze net so viel, genauso wie eine 64-bit cpu, in meinen augen ist das ganze alles geldmacherei, aber wers hat soll sich kaufen, davon wird ihn sicherlich keiner abhalten...

ich für meinen teil habe mir vor kurzem eine sun blade 1000 gekauft (2x 7500Mhz) mit dem Solaris 10 habe ich ca. 80% mehr leistung als mit einer cpu, sowas muß erstmal ein amd/intel bringen und ich habe im mom noch zweifel, da es bis jetzt um max. 20% handelte, das ist zu wenig und deswegen finde ich den preis ungerechtfertigt...aber wie gesagt, wer denkt er braucht das, soll er sich kaufen...

@ 13
ich hatte vor kurzem einen athlon 64 2800+ mit free bsd und ehrlich gesagt fand ich die leistung jetzt net so krass berauschend, von daher habe ich das teil verkauft und alles wo anders investiert...
zum zocken reicht locker ein lappi mit max. 2Ghz und einer 9700er ati...
15) Vectrafan (21.04.2005, 19:43 Uhr)
sorry, aber 7,5ghz du willst uns wohl vera... . so hohe taktraten machen momentane silizium chips net mit
16) Gast (21.04.2005, 21:51 Uhr)
Klick!

hmm woll eher 750-mhz ...
17) Feichti (22.04.2005, 09:35 Uhr)
Zitat:
Original von FUBAR


Genauso ist es Blödsinn zu sagen, daß ein Dualcore nix bringt. Da es immer noch kein offzielles Windows 64 Bit gibt, ist ein Dualcore im Moment sinnvoller als ein 64 Bit Prozessor. Trotzdem schwärmen alle vom Athlon 64. Habt ihr alle eine 64 Bit Linux Version drauf oder wie?


es gibt serwohl ein Offizelles Windows 64 Bit hab ich hier sogar mit gültigen Key liegen smile. mann muss nur MSDN Partner sein und dann hat man zugang zu der Final version.

Ausprobiert hab ich es zwar noch nicht weil die Hardware Hersteller noch viel zu wenig 64 Bit Treiber Anbieten

18) Babe (24.04.2005, 14:41 Uhr)
Zitat:
Original von Feichti
Ausprobiert hab ich es zwar noch nicht weil die Hardware Hersteller noch viel zu wenig 64 Bit Treiber Anbieten

Naja an den Treibern scheitert es mittlerweile nicht mehr so arg. Das Problem liegt wohl eher an der Verfügbarkeit von 64 Bit Anwendungen für Windows...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!