Antec: Neue Performance TX-Gehäuseserie


Erschienen: 21.04.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Performance TX, so heißt die neue Gehäuselinie der Performance-Serie von Antec. Die neuen Modelle entsprechen den Thermally Advanced Chassis (TAC) Design-Richtlinien von Intel, die maximale Kühlung im Gehäuseinneren begünstigen. Die Performance TX-Linie ist in vier verschiedenen Ausführungen verfügbar – vom Mini-Tower bis zum SOHO-Fileserver-Gehäuse. Alle Modelle verfügen über ein erweitertes Kühlsystem aus: 120 mm TriCool-Lüftern, einem Seitenwand-Lüfter zur Kühlung der Steckkarten und Vorrichtungen für zwei optionale 80 mm Frontlüfter sowie einem Chassis-Luftkanal für einen 92 mm großen Lufteinzugsventilator, um die CPU maximal kühlen zu können.

Des Weiteren bieten die Gehäuse zwei Front-USB-Ports der Version 2.0, Firewire und Audiobuchsen. Eine Tür mit doppeltem Scharnier erleichtert durch ihren günstigen Öffnungswinkel von etwa 270 Grad die Installation in den SOHO Fileserver-Modellen. Je nach Modell ist Performance TX mit den Versionen der SmartPower- und TruePower-Netzteilserie von Antec ausgestattet.

Das Performance TX1088AMG Gehäuse von Antec ist ab sofort, die anderen Gehäuse der Performance TX-Serie ab Mai, erhältlich. Der Verkaufspreis liegt je nach Model zwischen 125 und 199 Euro, ohne Mehrwertsteuer wohlgemerkt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!