Intel i865 und i875P Chips mit Dual-Core Support?


Erschienen: 20.04.2005, 17:00 Uhr, Quelle: VR-Zone, Autor: Christoph Buhtz

Nach Angaben von VR-Zone werden die älteren Intel-Chipsätze i865 und i875P auch die neuste Dual-Core Prozessor Generation unterstützen können. Zur einwandfreien Funktion soll lediglich ein Bios-Update nötig sein. Theoretisch sollen die Dual-Core Prozessoren Pentium D und Pentium Extreme Edition nur mit i945 und i955X Chips lauffähig sein. In nächster Zeit es dazu sicherlich noch einige Informationen geben, welche dann endgültig Licht ins Dunkle bringen. Ansonsten würde es i865 bzw. 875P Sockel 775 Mainboard-Besitzer aber gewiss freuen, wenn ihre Platinen auch noch für die nächste Generation gerüstet sind.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (8)Zum Thread »

1) firebird007 (20.04.2005, 18:35 Uhr)
Und was ist dann mit den Chipsätzen i915 + i925? Die müssten doch auch gehn, zumindest der 925XE mit 1066FSB... Ist der niedrigere FSB der alten 865er + 875er nicht zu niedrig? Zunge raus

lg, fb smile
2) Babe (20.04.2005, 18:38 Uhr)
Klick! ...es gibt bisher noch keine 1066er Dual-Core Smithfield Prozessoren von Intel und 800 MHz unterstützen auch 865/875.
3) Vectrafan (20.04.2005, 18:57 Uhr)
naja, so viele i865/875 boards für sockel 775 gibts aj net, sprich es bringt kaum jemand was
4) Babe (20.04.2005, 19:03 Uhr)
passend dazu: 8 i865 Boards und 1 i875P Boards ...es gibt also schon welche smile
5) firebird007 (20.04.2005, 19:30 Uhr)
Zitat:
Original von Babe
Klick! ...es gibt bisher noch keine 1066er Dual-Core Smithfield Prozessoren von Intel und 800 MHz unterstützen auch 865/875.


Oh, ich hab gedacht, dass die DC Prozessoren hauptsächlich mit einem FSB von 1066 arbeiten... Wegen DDR533... Naja, kann passieren Augenzwinkern

lg, fb smile
6) Vectrafan (20.04.2005, 21:39 Uhr)
stimmt, meinte eigentlich, dass es net so viel gibt
7) xeox (21.04.2005, 01:22 Uhr)
Ich hatte mir das MSI 865PE Neo3-F, i865PE vor einiger Zeit gekauft und beiseite gelegt,um meine neue Nvidia 6800 GT auf AGP Basis eine Generation länger nutzen zu können und siehe da,ich komme sogar fast 2 Generationen weiter. lachen

Und hier gibt es das besagte Update schon seit mehreren Wochen für die Unterstützung der Prescott 64 Bit CPUs lachen Augenzwinkern

Gruss xeox
8) xeox (21.04.2005, 02:20 Uhr)
ups...sorry,der Link zum Beispiel fehlt noch Augenzwinkern

Klick!

Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!