Intel mit 17 Prozent mehr Umsatz - 9,4 Milliarden Dollar


Erschienen: 20.04.2005, 08:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Chipgigant Intel gab heute seine offiziellen Zahlen für das erste Quartal 2005 bekannt. So konnte man einen Umsatz von insgesamt 9,4 Milliarden US-Dollar verzeichnen und diesen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 17 Prozent steigern. Vergleicht man das vierte Quartal 2004 mit dem ersten in 2005, ist der Umsatz um 2 Prozent gefallen. Der Gewinn betrug für das abgeschlossene Q1 2005 satte 2,2 Milliarden Dollar - eine Quartalssteigerung von 25 Prozent. Auch im Vergleich zum vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres konnte man den Gewinn steigern, wenn auch nur um einen Prozentpunkt.

Für das zweite Quartal 2005 erwartet das Unternehmen Intel einen Gesamtumsatz zwischen 8,6 und 9,2 Milliarden Dollar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!