Nachfrage nach WLAN-Komponenten steigt rasant


Erschienen: 13.04.2005, 15:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Drei der führenden taiwanesischen Anbieter von Wireless-LAN-Lösungen erwarten auf Grund der weiter steigenden Nachfrage nach WLAN-Modulen für dieses Jahr enorme Umsatzsteigerungen. Dies meldet das IT-Portal DigiTimes. Bei den Unternehmen handelt es sich um CyberTAN Technology, GemTek Technology und AboCom Systems. Alle drei werden wohl die Produktionsrate der Module, die in Notebooks, Mobiltelefonen, Spielekonsolen und MP3-Playern zum Einsatz kommen, in diesem Jahr erhöhen.

Demnach erwartet CyberTAN für das zweite Quartal dieses Jahres eine Steigerung der Auslieferungsrate von WLAN-Modulen auf monatlich eine Mio. Stück von etwa 500.000 bis 700.000 im ersten Quartal. Im dritten Quartal könnte sich diese Zahl sogar auf 1,7 bis 1,8 Mio. Stück erhöhen. GemTek Technology erwartet für dieses Jahr eine Steigerung der Auslieferungsrate von 150 Prozent auf insgesamt zehn Mio. Stück. AboCom Systems schließlich rechnet allein im April bereits mit einer Steigerung der Nachfrage um 30 Prozent auf 400.000 Stück verglichen mit dem Vormonat März.

Die taiwanesischen Unternehmen sind auf dem hart umkämpften WLAN-Markt ein scharfer Konkurrent der USA. Durch die Billigpreise, zu denen diese Firmen ihre Produkte anbieten, üben sie einen enormen Druck auf ihre amerikanischen Mitbewerber aus.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Gast (13.04.2005, 22:28 Uhr)
Hehe, ich hab auch erst gekauft lachen
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!