Offiziell: Nvidia stellt nForce 4 SLI Intel Edition vor


Erschienen: 06.04.2005, 06:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Passend zum Launch der neuen Plattform-Generation aus dem Hause Nvidia, haben auch wir einen ausführlichen Artikel mit zahlreichen Details vorbereitet. Der neue nForce 4 SLI Intel Edition Chipsatz soll Nvidia einen Einstieg ins Intel-Segement nach Maß bescheren und ist dabei sehr ambitioniert: Front Side Bus Frequenzen bis 1.066 MHz, DDR2-Support bis 667 MHz, Nvidia SLI Technologie, RAID 5 Unterstützung, MediaShield-Controller mit Serial-ATA II und Native Command Queuing, ActiveArmor, Gigabit Ethernet und vieles mehr. Mehr dazu erfahren Sie unserem Artikel.

Nvidia hat bereits mit der Auslieferung der ersten Chipsätze an PC OEMs, Systemintegratoren und Motherboard-Hersteller begonnen. Dazu gehören Abit, ABS, Acer, Alienware, Amax, Asus, Atelco, Axcelerate Computers, Biostar, Bow.it, Chaintech, Colfax International, CyberPower, DFI, ECS, EID, EPoX, Falcon Northwest, Foxconn, Gigabyte, Hypersonic PC, Ibuypower, IHDE, ISM Captain Flint, McKinnon Micro, Microstandard, Milwaukee PC, Monarch Computer, MPC, MSI, Network Technical, Olidata, PC Club, Polywell, Scan, Seanix, Systemax, Topnotch, Tuxon, Velocity Micro, Vicious PC, Vobis, Voodoo PC sowie weitere. Ein ganze Reihe von Unternehmen die Nvidias neuste Chipsatz-Generation in die Regale bringen werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!