Radeon X850 XT PE Verfügbarkeit: ATi R480 vs. R481


Erschienen: 15.04.2005, 07:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Nachdem ATi Ende des letzten Jahres mit dem R480 Chip den offiziellen Nachfolger des R420 vorgestellt und die Radeon X850 Series für PCI Express geboren hat, präsentierte man vor wenigen Wochen auch den passenden AGP-Pendanten - ATi R481 mit nativem AGP-Interface. Nachdem PCIe-basierte X850 Series Hardware in den letzten Wochen teilweise verfügbar geworden ist, kann man das X850 XT Platinum Edition Flaggschiff in Europa schlichtweg nicht kaufen, da es genau genommen nicht verfügbar ist. ATi bestätigt zudem auch, dass die PE-Version bisher sehr selten bei uns auftaucht und in größeren Mengen nur in Nordamerika zu finden ist.

Wirft man einen Blick in den stets aktuellen Preisvergleich von Geizhals.at, wird man die Sapphire Radeon X850 XT Platinum (256 MB GDDR3, DVI, ViVo, AGP) vorfinden, welche bei einigen Shops als lagernd angegeben wird. Somit kann der R481 schon (verhältnismäßig) kurz nach seiner offiziellen Ankündigung käuflich erworben werden, auch wenn Sapphire und jüngst auch Club-3D bisher die einzigen Modelle vertreiben. Zwar hat auch das Unternehmen TuL/PowerColor entsprechende Platinen angekündigt, doch fehlt davon bisher noch jede Spur.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (4)Zum Thread »

1) Babe (15.04.2005, 12:43 Uhr)
Sapphire ist in Sachen Verfügbarkeit eigentlich immer eines der schnellsten Unternehmen, dieses Mal aber irgendwie nicht... Über die X850 XT Platinum brauchen wir erst gar nicht reden - die ist sogar als Testmuster sehr selten verfügbar Augenzwinkern
2) Vectrafan (15.04.2005, 18:02 Uhr)
allerdings ist nvidia mit der 6800 ultra auch net besser und die ist ja noch länger auf dem markt.
3) Paladin (15.04.2005, 20:36 Uhr)
Naja, das stimmt nicht. Die 6800 Ultra ist inzwischen sowohl als AGP- als auch als PCIe-Variante von fast jedem Hersteller zu kriegen. Alternate z.B. kann Dich im Moment mit den Dingern zuschmeißen - vorausgesetzt, man ist bereit, 500 €uronen zu berappen. Die haben sogar schon den Gainward SLi-Pack mit zwei Ultras da.
4) Babe (16.04.2005, 01:30 Uhr)
was High-End angeht hat Nvidia aktuell bessere Karten im Bereich der Verfügbarkeit.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!