VIA und ULi möchten auch Dual-VGA-Lösungen


Erschienen: 27.04.2005, 18:00 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Christoph Buhtz

Nach Angaben von DigiTimes wollen nun auch taiwanesische Chipsatz-Hersteller wie VIA oder ULi Lizenzrechte für Dual-Grafik-Plattformen von Nvidia und ATi haben. Zur Zeit verhandeln die Hersteller aber noch und werden kein Statement abgeben bevor keine endgültige Entscheidung gefällt ist. Dennoch belebt Konkurrenz aber sprichwörtlich das Geschäft und eine Zustimmung seitens Nvidia und ATi wäre sicher nicht verkehrt. Demnächst will ATi dann seine Multi-Rendering Technologie auf den Markt bringen, welche Nvidias SLI Parole bieten soll.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!