2006: ATi will fünf neue AMD Chipsätze einführen


Erschienen: 31.08.2005, 15:00 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Christoph Buhtz

Im Jahr 2006 will ATi fünf neue Chipsätze für AMD K8 Plattformen mit dem neuen Sockel M2 einführen, wie die DigiTimes berichten konnte. So wird es im High-End Segment den RD580 und RD580C geben, welche CrossFire Support bieten und gegen den Nvidia nForce 4 SLI Chipsatz antreten. Für den OEM und SI (System Integrator) Markt wird ATi den RX485 und RS485 anbieten. Jene stellen Upgrade-Versionen vom RX480 und RS482 Chipsatz dar. Der RS485 wird zudem Radeon X300 OnBoard Grafik mit sich bringen. Mehr OnBoard Grafikperformance wird es erst mit dem RS690 geben, welcher für das zweite Quartal 2006 geplant sein soll. Die anderen genannten Chipsätzen werden Ende diesen Jahres in Produktion gehen. Bei Intel-Plattformen soll der RC410 weiterhin die Fahnen oben halten.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!