2. Quartal: Nvidia dominiert im High-End Segment


Erschienen: 03.08.2005, 17:00 Uhr, Quelle: DigiTimes, Autor: Christoph Buhtz

Wie das IT-Magazin DigiTimes berichten konnte, liegt Nvidia im High-End Grafikmarkt deutlich vor ATi. So hat Nvidia im zweiten Quartal im High-End DirectX 9 GPU Markt einen Anteil von 73 Prozent gegenüber ATi mit 27 Prozent. Im Mainstream-Segment liegt aber wiederum der kanadische Hersteller ATi mit 54 zu 46 Prozent vor Nvidia. In nächster Zeit wird aber wohl Nvidia durch die GeForce 7800 GTX und deren Derivate weiterhin Boden im Mainstream und High-End Segment gut machen können, da ATi noch ein wenig am R520 Nachzügler feilen muss.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (7)Zum Thread »

1) Gast (03.08.2005, 17:19 Uhr)
Mich wundert diese Meldung kaum. Die Preise für die 6800GT und Ultra sind ja auch rapide gefallen. Außerdem haben sie die aktuell schnellste Karte für Geschwindichkeits-Freaks die 7800GTX.
ATI kann da mit den unverhältnismäßig teuren Highend Karten einfach nicht mithalten.
Wer kauft schon eine ATI Karte für über 500€ wenn er doch die gleiche Leistung mit einer 6800GT für 250€ erzielen kann.
2) Gast (03.08.2005, 18:03 Uhr)
Für 500€ bekommst du schon eine 7800GTX..........
3) Babe (03.08.2005, 19:00 Uhr)
Der entscheidende Vorteil im Moment ist die Verfügbarkeit der 7800 GTX, was große Marktanteile bringt. Und zudem kann man mit den alten Karten den Marktanteil noch weiter ausbauen, weil diese im Preis deutlich gesunken sind, wie 1 ja schon richtig bemerkt hat smile
4) Gast (04.08.2005, 06:01 Uhr)
Ich frag mich bloß welche ATI Karte du für 500€ kaufen möchtest. Die 850xt PE bekommt man bei AGP schon für 330€.
Bei PCI-e sind sie zu teuer das ist wahr, da kann die 7800gtx wirklich punkten im Vergleich zu dem 850xt Karten. Wobei man nicht vergessen darf, die 6800gt sind auch nur im AGP bereich so günstig. Will man eine 6800gt PCI-e kaufen, muss man auch kräftig in die Tasche greifen.
5) Gast (04.08.2005, 13:15 Uhr)
Ati ist grad extremst schlecht dran. Nvidia ist in aller Munde und keiner redet mehr von ATI. Ist ähnlich wie bei XGI, Kiro, SiS.

Kiro stellt aber interessante Grafikprodukte in 90 nm her. Die gibts aber nur für Handys. Aber technisch nVidia und ATI in bestimmten Bereichen vorraus.


Was anderes, wird nicht die 6600 GT und solche Karten auch als High-End gewertet, weil die soviele Transistoren haben ? Dachte ich hätte da demletzt was gelesen gehabt.
6) patjaselm (08.08.2005, 17:19 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Transistoren haben ? Dachte ich hätte da demletzt was gelesen gehabt.


demletzt ... cooles wort cool
7) Babe (08.08.2005, 22:31 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Was anderes, wird nicht die 6600 GT und solche Karten auch als High-End gewertet, weil die soviele Transistoren haben ? Dachte ich hätte da demletzt was gelesen gehabt.

Ne also mit den Transistoren hat es eigentlich nur indirekt was zu tun, da mehr Transistoren in der Regel auf komplexere bzw. besser ausgestattete Chips hinweisen, was in der Regel auch für mehr Performance steht smile ...nur so am Rande: GeForce 6600 hat 146 Mio. Transistoren und beispielsweise der NV40 alias GeForce 6800 hat 222 Mio.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!