Artec zeigt DVB-T USB-Stick auf der IFA 2005


Erschienen: 25.08.2005, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller Artec zeigt auf der diesjährigen IFA in Berlin seinen neuen T14, einen USB-Stick für den Empfang von DVB-T Fernsehen und Radio-Signalen. Die Abmessungen des T14 von 72 x 30 x 14 mm sowie ein Gewicht von lediglich 22 Gramm sprechen für den Winzling. Mit der mitgelieferten Software lassen sich alle Eigenschaften des Gerätes vielseitig benutzen: Real-Time-Video-Aufnahme (DVR), Time Shifting, Standbildaufnahme und elektronischer Programmführer (EPG). Die TV-Stick decodiert MPEG2-Dateien, verfügt über einen automatischen Kanalsuchlauf und erstellt eine Favoritenliste.

Im Lieferumfang des Artec T14 sind nachfolgende Artikel enthalten: Bedienungsanleitung, Treiber-CD und eine externe DVB-T Antenne mit Magnetfuß. Preislich liegt das Gerät bei 99 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!