ATi R520 Chip kommt mit gleicher Die-Size wie R480?


Erschienen: 24.08.2005, 20:00 Uhr, Quelle: X-bit labs, Autor: Christoph Buhtz

Wieder einmal gibt es neue Information zu ATis "neuer Hoffnung". So ist ein Foto vom kommenden R520 GPU aufgetaucht, welcher nach ersten Erkenntnissen die gleiche Größe wie sein alter Vertreter namens R480 hat. So besitzt der in 130 nm gefertigte R480 eine Die-Größe von 2,88 cm², welche aber geringer ist, als die Die-Größe von Nvidias G70 GPU. Zudem besitzt der in 90 nm gefertigte R520 mehr Transitoren als sein Vorgänger. Je kleiner die Die desto besser auch die Yield-Rate und desto mehr kann sich ATi freuen. Bislang existiert allerdings nur ein Foto von einem einzelnen R520 GPU. Hoffen wir das der Launch nun bald in greifbarer Nähe liegt.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (6)Zum Thread »

1) Gast (25.08.2005, 00:56 Uhr)
warten wirs mal ab. Bin ein wenig skeptisch bei der abwärme, mehr transistoren, aber gleichzeitig eine solch kleine Fläche, bin mal auf die Kühlung gespannt.
2) monster23 (25.08.2005, 02:03 Uhr)
Naja, mir kommt das schon irgendwie so wie bei Half Life2 vor. Einmal kommts dann kommts wieder net, dann is wieder ein bissl anders als man dachte.
3) Gast (26.08.2005, 02:21 Uhr)
weis jemand of die karte auch als agp kommt????
4) Gast (26.08.2005, 09:55 Uhr)
Angeblich wird ATi die Karte für AGP und PCIE produzieren.

5) Gast (27.08.2005, 13:02 Uhr)
mit was für einer cpu macht so eine schnelle karte mit agp port noch mit ? oder besser gesagt sinn ?!
6) Gast (13.09.2005, 23:36 Uhr)
Was hat das mit dem AGP Port zu tun? PCIE und AGP nehmen sich bislang noch nichts in der Geschwindigkeit.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!