BenQ Joybook R53: Centrino-Notebook mit 16 ms TFT


Erschienen: 23.08.2005, 07:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit dem Joybook R53 erweitert BenQ die Produktpalette um ein weiteres Business-Notebook, das zudem über ein schnelles Display verfügt. Das Joybook R53 kombiniert einen Intel Pentium M 750 Prozessor mit 1,86 GHz und 2 MB L2 Cache, mit einem Speicher von 512 MB und einer Festplatte von 80 GB. Das Notebook beherrscht WLAN nach 802.11a/b/g und ist mit einem Double Layer DVD-Brenner ausgerüstet. Weiterhin verfügt das Notebook über einen 15,4 Zoll Widescreen-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Das Display zeigt Darstellungen mit einer Helligkeit von 200 cd/m² und einer Reaktionszeit von 16 ms. Dazu kommt ATis Mobility Radeon X600 Grafikeinheit mit 64 MB DDR-Speicher.

Dank des 6 Zellen Lithium Ionen Akkus hat das Joybook R53 eine Laufzeit von bis zu vier Stunden. Das Gerät ist mit einem 4-fachen USB Hub-, einem Firewire-, einem VGA-Out-, einem PCMCIA Type II- und einem S-Video-Anschluss ausgestattet. Dazu kommt ein Modem mit 56k (RJ11), ein DC-In- und ein 10/100 MBit Netzwerk Anschluss (RJ45). Im 5-in-1 Kartenleser können Karten wie Memory Stick, Secure Digital, Multimedia Card, xD und Memory Stick pro gelesen werden. Die Abmessungen betragen 36,3 x 26,9 x 3,8 cm, das Gewicht liegt bei 2,6 kg.

Das Joybook R53 ist ab Anfang September zu einem Preis von 1.189 Euro (inkl. Windows XP Home) und 1.229 (inkl. Windows XP Professional) erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!