Intel Dual-Core Xeon und Xeon MP noch in diesem Jahr


Erschienen: 16.08.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Intel gab bekannt, dass die Prozessoren Xeon und Xeon MP für Server früher als geplant mit Dual-Core Architektur und Hyper-Threading zur Verfügung stehen werden. Intel plant die Einführung des ursprünglich für 2006 vorgesehenen Dual-Core Xeon Prozessor MP mit Codenamen "Paxville MP" für Server mit vier und mehr Prozessoren noch im Jahr 2005. Paxville MP wird gegenüber früheren Versionen eine mehr als 60 Prozent höhere Leistung erzielen, so Intel. Er nutzt den Intel E8500 Chipsatz, welcher bereits früher in diesem Jahr vorgestellt worden ist.

Ebenfalls für das Jahr 2005 ist die Auslieferung eines Dual-Core Xeon Prozessors mit Codenamen "Paxville DP" für Dual Prozessor Server und Workstations vorgesehen. Paxville DP wird im Vergleich zu früheren Generationen eine bis zu 50 Prozent höhere Leistung erzielen und den Intel E7520 Chipsatz verwenden. Paxville MP und DP unterstützen unter anderem EM64T, Hyper-Threading und das XD-Bit.

Im ersten Quartal 2006 wird eine breite Familie von Dual-Core Xeon Prozessor-basierten Plattformen mit den Codenamen "Bensley" für Server und "Glidewell" für Workstations folgen. Bensley und Glidewell schließen den Umstieg auf Prozessoren mit zwei Kernen der gesamten Server- und Workstation-Produktpalette von Intel ab.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!