Logitech: G5 (Maus) + G7 (Maus) = G15 (Tastatur)?


Erschienen: 12.08.2005, 17:00 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Andreas Venturini

Logitech scheint offenbar Gefallen am Geschäft mit Pro-Gamer Hardware gefunden zu haben: Nachdem der Konzern am gestrigen Tage 2 neue Mäuse mit Codenamen G5 und G7 vorgestellt hat, folgt nun eine G15 Tastatur; natürlich - Sie erahnen es bereits - speziell auf die Bedürfnisse von Pro-Gamern zugeschnitten.

Die "ultimative Tastatur für ernsthafte Spieler" ist mit einem Display ausgestattet und bietet neben beleuchteten Tasten laut Herstellerangaben auch 18 frei programierbare Zusatztasten. Ein Software Development Kit sorgt dafür, dass stets die gewünschten Informationen - seien es die verfügbare Munition oder der Health-Status in Spielen, neu eingegangene eMails oder Informationen zum Musikstück, dass gerade aus den Lautsprechern schallt - angezeigt werden. Die frei programmierbaren Tasten sollen mit dem Display zusammenarbeiten und auf Knopf- oder genauer gesagt Tastendruck die gewünschte Information darstellen.

Die Tasten des Logitech G15 können optional von unten beleuchtet werden - die Intensität der Beleuchtung kann stufenweise geregelt werden. Startet man ein Spiel, werden Tasten, die mit Windows Funktionen belegt sind, automatisch gesperrt. Den Anschluss von zusätzlichen USB-Geräten erlauben die 2 USB-Ports - wer sich für das kleine Leuchtwunder interessiert kann dies ab Oktober für etwa 64,50 € erwerben.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (13)Zum Thread »

1) Gast (12.08.2005, 19:11 Uhr)
Eine auf pro gamer zugeschnittene Tastatur mit Display? Das isn Witz oder... für office und internet is das display gut zu gebrauchen denk ich, aber für Spiele? Wer bei Erdbeben 3 oder UT auf die Tastatur schaut ist doch schon tot bevor er die informationen des displays verarbeitet hat.
Somit sollte man nich übertreiben und alles mit Gamer Werbesprüchen verderben.
Für den stinknormalen Anwender, der viel Zeit am rechner verbringt und zu gleichen teilen spielt, surft, musik hört, bildbearbeitung und office betreibt, sieht die Tastatur (wenn sie ordnetliche Druckpunkte hat) sehr gut zu gebrauchen aus.
2) ventu (12.08.2005, 20:01 Uhr)
Kinderspielzeug ...
3) Dragi (12.08.2005, 20:07 Uhr)
Wie ich schon in mehreren anderen News zu dieser Tastatur schrieb, das ist mit Abstand die schlimmste Designsünde, die Logitech seit langer Zeit begangen hat. Den Produkt-Designer der das verbrochen hat sollte sich in die Ecke stellen und sich schämen.
4) Gast (12.08.2005, 20:10 Uhr)
ach du meine fresse...WTF is that???
fehlt nur noch das logitech anfängt spielekonsolen zu bauen...
der erste gast hat vollkommen recht, wenn einer auf das display guckt um zu sehen was er da alles abgeschoßen hat usw. ist sofort tot...spielermäuse kann man sich noch gefallen lassen, auch die eine oder andere tasta aber sowas da oben gehört eher in die tonne gekloppt als auf einen schreibtisch vom pro-gamer...außerdem kein mensch guckt beim zocken auf die tasta, die pro-gamer spielen alle blind, den jede noch so kleine bewegung vom gegner zählt für den sieg oder niederlage...
ich glaub wir sollten man an logitech einen sammelbrief mit unterschriften gegen diese dumme tasta hin schicken...vll merken die, was die für müll produzieren wollen...
5) Gast (12.08.2005, 23:02 Uhr)
Die einzig halbwegs vernüftige Tastatur für Gamer ist das Z-Board, auch wenn die Druckpunkte und die Verarbeitung teilweise zu wünschen übrig lässt.
Logitech 4- setzen
6) patjaselm (15.08.2005, 08:50 Uhr)
total überflüssig ... NEF!
7) Gast (15.08.2005, 14:42 Uhr)
ich werd mich mal outen:

mir gefällt die tasta. bin zwar kein hardcore zocker (mehr) aber dennoch kann das display ganz nützlich sein.

naja bevor ich mir die kaufe werd ich erstmal die tests abwarten Augenzwinkern

mfg demo
8) Gast (15.08.2005, 17:13 Uhr)
wieso heisst ProGamer sein gelich Actionfanatiker zu sein ? ? ?

Bei anderen spielen wo es nicht um Schnelligkeit geht kann man das gebrauchen ;-)
9) Babe (16.08.2005, 10:42 Uhr)
die Frage bleibt wohl auch, mit wievielen Games das Display wirklich so schön funktioniert und die Munition zum Beispiel anzeigt, wie auf dem Pressefoto... Ist da ein Blick auf den Monitor nicht ohnehin einfacher?
10) Gast (16.08.2005, 11:23 Uhr)
Die Musikfunktion ist aber echt nicht schlecht.....

Nicht gerade in CS, UT oder solchen schnellen Spielen aber zum Beispiel aber in spielen wie Battlefield oder auch Strategiespiele die etwas langwieriger sind ist das Display beim Musikhören nicht schlecht.Aber auch in diesen Spielen ist es einfach nur ein Spielzeug für den Gamer wie für den kleinen Bub die Eisenbahn.
11) Gast (25.08.2005, 17:38 Uhr)
Ich finde die geil.

Nur weil ihr keine Kohle dafür habt.
Wenn sie euch nicht passt kauft sie einfach nicht.
ich habe nen zboard und werde es dafür verkaufen.
die beleuchteten tasten sind super und die makros auch.
um die qualität braucht man sich ja bei logitech eh keine sorgen zu machen.

also ich finde sie geil .
12) Gast (30.08.2005, 19:18 Uhr)
Die Tastatur ist ja net nur für Shooter gedacht , auch für das normale Leben ist sie net übel.

Und das Design gefällt mit sehr gut , aber das ist ja geschmackssache.

Were mal die Tests abwarten iudn wenns sie was ist dann kaufen, ansonsten bleib ich bei meinem Z-Board und werde next Year dann auf die Optimus umsteigen.
13) Gast (05.09.2005, 14:22 Uhr)
JOar scheint nett zu sein des teil und meine winamplay liste is mir auch bei RPG/RTS recht wichtig ^^ --- bei css und co schau ich eh nur aufn moni wie obn schon erwähnt jede ms zählt beim aimen/reaction Augenzwinkern

und um die verarbeitung mach ich mir eh keine sorge ..HALLOOOO is ne logitech .. auch wenn se sich bei der ersten version der MX1000 miese schnitzer erlaubt haben ...
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!