Neuauflage der ATi Radeon 9600 Pro für PC und Mac


Erschienen: 22.08.2005, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Aus alt wird neu: Mit der Radeon 9600 Pro PC und Mac Edition präsentiert das Unternehmen ATi eine Neuauflage der bereits bekannten Grafikkarte. Die neue Version soll Auflösungen von bis zu 2560 x 1600 Pixel ermöglichen und somit speziell die Besitzer von 30 Zoll Apple Cinema Displays ansprechen. Die Karten, welche mit AGP 4x/8x kompatibel sind, verfügen über 256 MB DDR-Speicher, 128 Bit Interface und zwei DVI-Schnittstellen. Preislich liegt die ATi Radeon 9600 Pro PC und Mac Edition bei jeweils 199 US-Dollar, was etwa 165 Euro entspricht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (9)Zum Thread »

1) Gast (22.08.2005, 10:43 Uhr)
Heißt das, die wird in nem kleineren Fertigungsprozess hergestellt ?
Oder tun die damit nur ihre Lager völlig leerraäumen ?
2) Babe (22.08.2005, 10:48 Uhr)
soweit ich weiß hat sich am Fertigungsprozess nichts geändert...
3) Thrawn (22.08.2005, 12:06 Uhr)
Aber ganz saftiger Preis dafür oder?
4) Babe (22.08.2005, 12:17 Uhr)
Zitat:
Original von Thrawn
Aber ganz saftiger Preis dafür oder?

Jo stimmt, die bisherige Variante gibt es für etwa 90 Euro... aber die Mac Edition Karten waren bisher immer ein bisschen teurer.
5) Gast (22.08.2005, 15:29 Uhr)
naja wenn man sich anschaut was für auflösungen sie hergibt, des schafft nicht jede karte und wer sich nen 30 bildschirm leisten kann denjuckt sowas nicht
6) Thrawn (22.08.2005, 16:09 Uhr)
Das ist alles richtig, aber nur wegen einer höheren Auflösunf so viel zu bezahlen....ich weiß nicht. Da is man doch mit ner 6800GT besser bedient. Ich weiß allerdings nicht obs die auch für Macs gibt.
Bei PC wäre die Karte fast rausgeschmissenes Geld.
7) Babe (22.08.2005, 16:39 Uhr)
GeForce 6800 GT DDL ist für den Mac, allerdings auch verhältnismäßig sehr teuer!
8) Thrawn (22.08.2005, 21:36 Uhr)
aha, danke Babe.
9) blaubierhund (23.08.2005, 00:06 Uhr)
für den mac gibt es einige karten die auch mit der hohen auflösung des 30 displays auskommen - sogar das 17 powerbook kann dieses display ansteuern - aber für den pc ist die auswahl an geeigneten grafikkarten nicht so groß... am mac braucht man auch keine so schnelle graka - wer nen mac hat spielt ja eh nich
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!