Sapphire stellt zwei Radeon X800 GT Modelle vor


Erschienen: 12.08.2005, 15:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Nachdem nun bereits Hersteller wie Club-3D oder PowerColor ihre ATi Radeon X800 GT Modelle vorgestellt haben, zieht Sapphire nun mit zwei weiteren Modellen nach. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon X800 GT 256 MB und die Sapphire Radeon X800 GT 128 MB. Beide basieren auf der X800 Architektur und kommen mit 256 Bit Speicherinterface und je 8 Pixel Pipelines auf den Markt.

Der 256 MB Variante hat Sapphire GDDR3-Speicher spendiert, welcher mit 490 bzw. effektiv 980 MHz taktet. Für den Chip sind 475 MHz vorgesehen. Das 128 MB Modell wird über DDR-I Speicher in BGA-Form verfügen und taktet effektiv mit 700 MHz. Der Chiptakt liegt aber ebenfalls bei 475 MHz. Mit dem mitgeliefertem neuen Übertaktungstool TriXX kann aus beiden Karten zudem noch mehr rausgeholt werden. Beide Modelle unterstützen Dual Monitoring und erlauben mit den beiden VGA und Video-Out Anschlüssen einfache Verbindungen zu analogen CRTs, TFTs und Fernsehgeräte. Im Lieferumfang sind ein S-Video Kabel, ein Composite Kabel, ein Dongle, ein DVI zu VGA Adapter und ein 7-pin S-Video HDTV Kabel enthalten.

Beide Modelle werden ab der Games Convention verfügbar sein. Der Preis für die 128 MB Variante liegt bei 149 Euro, die 256 MB schlägt mit 179 Euro zu Buche. Für die Zukunft hat sich Sapphire übrigens zur Prämisse gesetzt, den Grafikkartenlaunch und die Verfügbarkeit der Grafikkarten enger zusammenzuführen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) patjaselm (12.08.2005, 16:14 Uhr)
was für ein lüfter - sieht aus wie der (schon längstens durch einen vga-silencer ersetzten) orig.-lüfter meiner 9800pro - und der war laut wie sau!
2) Gast (12.08.2005, 16:52 Uhr)
Also ich hab eine Standard X800 XL von Sapphire mit dem gleichen Kühler, der ist leise!!!
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!