TerraTec mit Dual DVB-T TV-Karte für PCI Express


Erschienen: 31.08.2005, 13:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Mit der neuen Dual DVB-T TV-Karte von TerraTec gibt es nun die Möglichkeit, eine Sendung aufzeichnen, während man ein anderes Programm auf einem weiteren Kanal anschaut. Um diesen Vorteil erstmals realisieren zu können, haben sich TerraTec und Chip-Hersteller Micronas zusammen getan. Die erfolgreiche Kooperation bringt jetzt die erste PCIe-Karte für den dualen DVB-T-Empfang auf den Markt - mit dem Namen Cinergy 2400i DT (Dual DVB-T) PCIexpress.

Mit der TerraTec Cinergy 2400i DT (Dual DVB-T) PCIexpress empfängt man das digitale terrestrische Fernsehen wie bisher per Antenne, und weil das Signal intern auf die beiden Tuner verteilt wird, reicht ein einziges Anschlusskabel aus. Die Karte wird in eine passende x1 PCI Express Schnittstelle des Rechners eingesteckt, was sie zudem auch zukunftssicher macht. In Verbindung mit Windows XP Media Center Edition kann der Nutzer sämtliche Vorteile der neuen TV-Technologie nutzen - natürlich sind auch weitere Betriebssysteme kompatibel. Die neue Dual DVB-T Platine gibt es ab Oktober im Handel für 99,99 Euro.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!