ADSL2+: AOL bringt professionelle Flatrate mit 16 MBit/s


Erschienen: 20.12.2005, 21:00 Uhr, Quelle: Golem, Autor: Christoph Buhtz

Unter dem Namen "AOL DSL Flatpack Professional plus" bietet AOL nun einen ADSL2+ Internetzugang mit einer Download-Geschwindigkeit von 16 MBit/s an - der Upload kann mit 1 MBit/s vollzogen werden. Zur Zeit ist das Angebot für die Städte Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe und München verfügbar, wobei es in den nächsten Wochen noch weiter ausgebreitet wird.

Preislich schlägt die professionelle Flatrate mit 39,98 Euro im Monat zu Buche, wobei die Mindestvertragslaufzeit 12 Monate beträgt. Wer sich für das Angebot entscheiden sollte, bekommt zudem einen den Modem-WLAN-Router AVM FritzBox WLAN 3050 ohne weiteren Aufpreis.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (21)Zum Thread »

1) Gast (21.12.2005, 01:04 Uhr)
1 Mbit, das ist aber wenig.
Aber andererseits würde ich das daheim bei meinen Eltern als Downloadgeschwindigkeit begrüßen. Da lebt man in BW und wird mit ISDN abgespeist. Sauerei.
2) Zero (21.12.2005, 07:39 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
1 Mbit, das ist aber wenig.
Aber andererseits würde ich das daheim bei meinen Eltern als Downloadgeschwindigkeit begrüßen. Da lebt man in BW und wird mit ISDN abgespeist. Sauerei.


Hast was durcheinander gebracht 1Mbit UPLOAD 16Mbit DOWNLOAD!!!!!
3) Gast (21.12.2005, 12:10 Uhr)
nein, ich meinte 1 mb upload ist wenig, würd mich aber dadrüber bei meinen Eltern freuen, wenn das dort die Downloadgeschwindigkeit wäre.
4) Gast (21.12.2005, 12:30 Uhr)
HABEN WILL
5) Gast (21.12.2005, 13:05 Uhr)
Ob das was bringt ist dann mal so die Frage...
Wird wohl wenige Server geben bei dehnen man mit 16 Mbit runterladen kann
6) ventu (21.12.2005, 13:41 Uhr)
Ich glaube auch kaum, dass so etwas für den normalen Anwender von Interesse ist. smile
7) Gast (21.12.2005, 15:04 Uhr)
juhu, ich bremer... schon bestellt
8) Gast (21.12.2005, 15:08 Uhr)
jo und was kostet der reine Anschluß?
9) Gast (21.12.2005, 16:50 Uhr)
Also sobald es von t-online gibt werde ich es mir sofort holen aber wie ich weiß (insider tip) wird es von der telekom keine 16 Mbit sonder 52 Mbit geben und da werde ich dann mal ganz geflegt zuschlagen ^^

MfG GoLLuM
10) Gast (21.12.2005, 20:42 Uhr)
Ach ... 16Mbit machen einige server schon mit. Das mit den 1 MBit upload liegt an den Spezifikationen von asdl2 glaub ich, mehr is da nicht drin.
11) Gast (22.12.2005, 00:33 Uhr)
ausserdem kostet die flatrate 10 euro bei aol für dsl 16000 und mit der dsl leitung kostet es 39 euro im monat
12) Gast (22.12.2005, 00:35 Uhr)
du wirst mal noch etwas warten auf 52Mbit alter, lass mal da nochen jahr oder zwei vorneweg vergehn
13) Gast (22.12.2005, 00:37 Uhr)
kannste vergessen diese pipiefatz uploads gegenüber dem download gibts nur bei uns in deutschland!
da ist die telekom schuld !
14) Gast (22.12.2005, 08:43 Uhr)
aber was soll der ganze downstream. Es bringt nix. Weder zum zocken noch zum TV gucken. Mit ner aktuellen 6MBit kommste voll klar. Interessant ist der Upstream, aber dann auch nur, wenn man selber Inhalte anbieten will (Server). Und solange die Kluft zwischen Up- und Downstream so hoch ist, ist das in meinen Augen Geldschneiderei. Die sollen sich mal hinsetzen und das ADSL optimieren nen Ration von 1/2 würde ich tollerieren. Sonst geh ich bald zu SDSL über. Wenn dann richtig.
15) Gast (25.12.2005, 22:16 Uhr)
naja in sachen p2p reichen nich mal 6mbit Augenzwinkern
16) Gast (26.12.2005, 13:47 Uhr)
Ich hab jetzt schon 100Mbit, und das für umsonst, wieso freut ihr euch denn dann für überteuerte 50 Mbit??? Das versteh ich voll nicht.
17) ventu (26.12.2005, 15:51 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Ich hab jetzt schon 100Mbit, und das für umsonst, wieso freut ihr euch denn dann für überteuerte 50 Mbit??? Das versteh ich voll nicht.


Junge, hast Du Dir mal überlegt, was Du hier für einen Müll von Dir gibst?
Ich glaubs nicht .... böse
18) Xenomorph (29.12.2005, 14:58 Uhr)
Es gibt einfach sachen da sollte man nur den Kopfschütteln @ventuklotz
19) Bazillus (31.12.2005, 05:30 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
aber was soll der ganze downstream. Es bringt nix. Weder zum zocken noch zum TV gucken. Mit ner aktuellen 6MBit kommste voll klar. Interessant ist der Upstream, aber dann auch nur, wenn man selber Inhalte anbieten will (Server). Und solange die Kluft zwischen Up- und Downstream so hoch ist, ist das in meinen Augen Geldschneiderei. Die sollen sich mal hinsetzen und das ADSL optimieren nen Ration von 1/2 würde ich tollerieren. Sonst geh ich bald zu SDSL über. Wenn dann richtig.



unglaublich ,aber ich komme selbst mit meiner luschigen 3mbit anbindung klar.....
20) Gast (03.01.2006, 20:46 Uhr)
lol die meisten server sind mit 100mbit angeschlossen von daher wird der speed fast immer erreicht hängt natürlich auch von der auslastung des servers aus! und wer nich weis wozu man das gebrachen soll darüber muss man ja wohl nix sagen..... der upload bei dsl 2+ (16000) könnte aber höher sein meiner meinung nach... 2mbit wären ok sind ca 264kb/s upload.. das wäre besser naja wird schon werden :>
21) ventu (03.01.2006, 22:57 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
lol die meisten server sind mit 100mbit angeschlossen von daher wird der speed fast immer erreicht hängt natürlich auch von der auslastung des servers ab!


Primär hängt es davon ab, welche maximale Downloadrate der Server/IP-Adresse zulässt.... Und das legt der Besitzer fest, nicht der Server.
Thema geschlossen. Keine weiteren Kommentare möglich.