AMD: Der nächste Sockel hört auf den Namen AM2


Erschienen: 16.12.2005, 15:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Für die nächste Prozessor-Generation von AMD wird es auch einen neuen Sockel geben, der bisher als "Sockel M2" bezeichnet wurden ist. The Inquirer hat uns nun eines Besseren belehrt und in Erfahrung gebracht, dass der neue Sockel auf das Suffix AM2 hört. So soll der Sockel AM2 über 940 Pins verfügen, jedoch nicht mit aktuellen Sockel 940 Opteron Prozessoren kompatibel sein. Interessant ist zudem, dass AMD nicht nur komplett neue Prozessoren für den Sockel AM2 vorstellen will, sondern einige aktuelle Modelle lediglich "Sockel AM2 konform" macht. Dabei setzt AMD auf den Windsor, Orleans und Manilla Kern.

Windsor
  • AMD Athlon 64 FX-62
  • AMD Athlon 64 X2 5000+
  • AMD Athlon 64 X2 4800+
  • AMD Athlon 64 X2 4600+
  • AMD Athlon 64 X2 4200+
Orleans
  • AMD Athlon 64 4000+
  • AMD Athlon 64 3800+
  • AMD Athlon 64 3500+
Manilla
  • Sempron 3600+
  • Sempron 3500+
  • Sempron 3400+
  • Sempron 3200+
  • Sempron 3000+
Die neuen Sempron-Prozessoren werden nun auch über die 64 Bit Technologie verfügen, während die Virtualisierungs-Technologie nur für die Dual-Core-Modelle bestimmt ist. Dual-Core Einsteigern wird der Athlon 64 X2 3800+ fehlen, welcher allerdings durch den Athlon 64 X2 4200+ ersetzt wird, der gleich getaktet sein und den identischen Preis besitzen wird. Bei dem Athlon 64 FX-62 hat AMD im Gegensatz zum FX-60 den Takt wohl nur um 67 MHz erhöht, doch wird der HTT für mehr Performance von 200 auf 333 erhöht.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (15)Zum Thread »

1) Yidaki (17.12.2005, 15:12 Uhr)
333 HTT ... einfach zu geil Stinkefinger


Yidaki
2) monster23 (17.12.2005, 18:54 Uhr)
Naja geil is was anderes, aber halb geil lass ich gelten
3) Gast (17.12.2005, 20:09 Uhr)
Hmh, wird der X2 3800+ in den nächsten Wochen noch auf 280 € fallen, was meinst ihr oder wird der vom Preis stabil bleiben?
4) Yidaki (17.12.2005, 20:29 Uhr)
Er wird denk ich stabil bleiben da Weihnachten!


Yidaki
5) monster23 (17.12.2005, 23:51 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Hmh, wird der X2 3800+ in den nächsten Wochen noch auf 280 € fallen, was meinst ihr oder wird der vom Preis stabil bleiben?

Vergiss den 3800er, interessant wird nach Weihnachten voraussichtlich der 4200er oder 4400er die fallen dann bestimmt in den leistbaren Bereich, denk ich zumindest.
6) Gast (18.12.2005, 12:58 Uhr)
Blödsinn !
7) Yidaki (18.12.2005, 14:48 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Blödsinn !


Worauf bezieht sich dieser Kommentar? Augen rollen



Yidaki
8) Gast (18.12.2005, 14:59 Uhr)
Aber ich brauch bis zum 9 Januar dann einen neuen Prozessor, da ich über Weihnachten meinen alten Rechner verkauf. :-(
9) Gast (19.12.2005, 14:56 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
Zitat:
Original von Gast

Blödsinn !


Worauf bezieht sich dieser Kommentar? Augen rollen



Yidaki



Der bezieht sich darauf das AMD dies offiziel nicht bestätigt hat. Die News stammt ursprünglich von The Inquirer und die schreiben viel blödsinn wenn der Tag lang ist.
10) monster23 (20.12.2005, 15:04 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
Zitat:
Original von Yidaki

Zitat:
Original von Gast

Blödsinn !


Worauf bezieht sich dieser Kommentar? Augen rollen



Yidaki



Du sagst es, ist halt Inquirer



Der bezieht sich darauf das AMD dies offiziel nicht bestätigt hat. Die News stammt ursprünglich von The Inquirer und die schreiben viel blödsinn wenn der Tag lang ist.

11) exterminans378 (20.12.2005, 15:45 Uhr)
und was willst du uns damit sagen monster? Augen rollen

bin schon gespannt wie das dann schlussendlich aussehen wird, wenn AMD das ganze offiziel präsentieren wird...
12) manuel2101 (20.12.2005, 15:53 Uhr)
bis wann kann man denn mit den ersten prozessoren bzw. mainboards rechnen?
13) Gast (20.12.2005, 20:55 Uhr)
Mit einer angemessen Verfügbarkeit frühstens 2Q 2006 wohl aber erst Ende des Quartals!
14) Gast (24.12.2005, 12:12 Uhr)
@ Christoph

Für die Performance spielt es überhaupt keine Rolle, ob der Grundtakt 200, 333 oder 1000000000 beträgt Augenzwinkern
15) Gast (26.12.2005, 13:44 Uhr)
Doch, bei 1000000000 Mhz, da würde alles extremst runtertakten, da die Hitzeentwicklung einfach viel zu hoch wäre.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!