Asus: Neuer PDA mit integriertem GPS- und WLAN-Modul


Erschienen: 06.12.2005, 09:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Jochen Schembera

Mit dem MyPAL A636 erweitert Asus seine PDA-Serie mit integriertem GPS-Modul um eine WLAN-Variante. Dank des integrierten WLAN-Moduls ist mit dem neuen PDA die drahtlose Anbindung ans Unternehmensnetz oder das Internet problemlos möglich. Der MyPal A636 ist eine mobile Schaltzentrale bei Arbeit, Freizeit und Navigation.

Zudem verfügt der Neuling über das Microsoft Betriebssystem Windows Mobile 5.0 und arbeitet mit dem schnellen und gleichzeitig stromsparenden 416 MHz Intel Xscale PXA 270 Prozessor. Dabei stehen dem PDA 128 MB Flash-ROM und ein 64 MB großer Speicher zur Verfügung. Mit dem GPS-Modul "on Board", einer multi-direktionalen Antenne, Sirf III GPS-Technologie und der vorinstallierten Destinator PN-Software wird der MyPal A636 zu einem kompakten Navigator für Auto, Motorrad oder zu Fuß. Für eine bis zu 7-stündige Dauernavigation sorgt der austauschbare Lithium-Ionen-Akku.

Durch die Integration des Microsoft-Betriebssystems Windows Mobile 5.0.stehen dem PDA-Nutzer auch die neuesten Programmversionen von Word, Excel und Outlook zur Verfügung. Mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von 11Mbit/s erhält der Anwender kabellosen Zugang ins World Wide Web, zu seinen eMails oder in ein Unternehmensnetz dank integrierter WLAN-Funktionalität.

Die Navigations-Software ermöglicht eine übersichtliche, optimierte 3D-Darstellung bei gleichzeitiger "Text-to-Speech"-Funktion. Mit diesem optional einschaltbaren Feature können sich die Fahrer nicht nur Richtungsanweisungen, sondern auch ganze Straßennamen ansagen lassen. Der Empfang ist stets gesichert, da der MyPal A636 über die SIRF III GPS-Technologie und eine frei positionierbare und schwenkbare Antenne verfügt.

Die neuen GPS-PDAs der 63x-Serie können unabhängig vom Fahrzeugtyp problemlos eingesetzt werden. Das gesamte Kartenmaterial für Deutschland sowie Österreich, die Schweiz, Frankreich und Italien ist auf der 1 GB SD-Karte vorinstalliert. Im Lieferumfang inbegriffen sind darüber hinaus drei CDs mit paneuropäischen Kartenmaterial für insgesamt weitere 17 Länder. Zudem bietet das Gerät neben der PDA-Funktion einen MP3-Player sowie die Möglichkeit, Videos zu betrachten oder Spiele zu spielen.

  • Intel XScale PXA272 416 MHz
  • 128 MB Flash-ROM und 64 MB SDRAM
  • Windows Mobile 5.0
  • 3,5" QVGA Display mit 240x320 Bildpunkten / bis zu 65.000 Farben
  • Eingebautes GPS-Modul: Sirf III
  • 1x SD-Slot (SDIO/SD/MMC)
  • Schnittstellen: WLAN 802.11b, Bluetooth, seriell, USB, Infrarot, Kopfhörer und Lautsprecher-Port
  • 1300 mAh Li-Akku (bis zu 19 Stunden Office-Anwendungen / bis zu 7 Stunden GPS-Navigation)
  • Gewicht: 186 gr.
  • Abmessungen: 122x73x19mm
  • Inkl. Autohalterung und Autoladegerät
    optionales Zubehör:
  • Vorinstallierte Destinator PN-Software mit Paneuropakarte (ges. 22 Länder)
  • 1 GB SD-Speicherkarte
Die neuen GPS-PDAs verfügen über einen deutschlandweiten 24-monatigen Pick-Up & Return-Service und sind standardmäßig mit einem Eingabestift, Sync-Kabel, Wechselstromadapter, Autohalterung, Autoladegerät sowie Benutzerhandbuch und Schutztasche ausgestattet. Der MyPal A636 mit GPS ist ab sofort erhältlich und kostet für Endkunden in Deutschland 529 Euro inkl. 16% MwSt. (für Österreich 547 Euro inkl. 20% MwSt.)

Optional ist der MyPal A636 auch ohne Destinator PN Software und SD-Speicherkarte, allerdings mit Autohalterung und Autoladegerät, zu einem Preis von Euro 389,- erhältlich (für Österreich: 402 Euro).

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!