ATi R580: Vier verschiedene Versionen geplant? (Update)


Erschienen: 26.12.2005, 22:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Auch über Weihnachten brodelt die Gerüchteküche bei The Inquirer weiter und gibt neueste Informationen an die Öffentlichkeit. Demnach werden die kommenden R580 Chips von ATi, die aktuelle R520 Generation völlig ersetzen. Die neuen Grafikkarten werden unter den Namen Radeon X1900 XL, X1900 XT und X1900 XT CrossFire Edition auf den Markt kommen, wobei noch ein neuer Abkömmling namens Radeon X1900 XTX dabei sein wird. Über diesen sind allerdings noch keine näheren Informationen bekannt.

Technisch soll die R580 GPU wie ihr Vorgänger über 16 Pixel-Pipelines verfügen, aber mit 48 statt 16 Pixel-Shader-ALUs erscheinen. Zudem wird der R580 Pin-kompatibel zum R520 sein, was für den Lauch, der anscheinend Ende Januar schon stattfinden soll, von Vorteil ist.

Update:
ATi hat den Launch nun offiziell bestätigt: "Over the next 90 days, you will see us recapture the performance leadership from ourselves, with our R580 launch in Q2, delivering the most compelling multi-GPU graphics platform with CrossFire, and ramping OEMs with this solution in the quarter as well."

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (5)Zum Thread »

1) monster23 (27.12.2005, 01:15 Uhr)
Ich dachte es seien nur 3, aber is halt der Inquirer
2) exterminans378 (27.12.2005, 02:53 Uhr)
hmm, wieviel mehr leistung bringen denn 3x mehr Pixel-Shader-ALUs?
kann man das irgendwie einschätzen?^^
3) Gast (27.12.2005, 09:58 Uhr)
wieso erhöht ATi nicht auch noch die Pxl-Pipes?
oder gibts dafür einen bestimmten grund, nur 16 zu haben?
Nvidia hat ja 20+ pipes, jedoch geringere taktraten, ATi hat weniger pipes, aber höhere taktraten ...???
4) Gast (27.12.2005, 09:59 Uhr)
was bringen den genau mehr ALUs ?!
5) Trauerklos (27.12.2005, 10:34 Uhr)
Zitat:
Original von Gast
was bringen den genau mehr ALUs ?!

Auf jeden Fall mehr Performance - wieviel lässt sich natürlich noch nicht sagen bzw. einschätzen.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!