GeForce 6800 GS für AGP hat nur 350 MHz Chiptakt


Erschienen: 22.12.2005, 15:00 Uhr, Quelle: ComputerBase, Autor: Christoph Buhtz

GeForce 6800 GS Grafikkarten sind nun auch für AGP-Plattformen erhätlich (Link), unterscheiden sich aber im Takt gegenüber ihren PCIe-Derivaten. So takten die AGP-Modelle statt mit 425 MHz Chiptakt mit lediglich 350 MHz. Der Grund dafür wird wohl der verwendete NV40 GPU zu sein, der noch in 130 nm gefertigt ist und einen Takt 425 MHz nicht bzw. kaum mitmacht. Das PCIe-Modell besitzt dagegen schon den in 110 nm gefertigten NV42 Chip.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (1)Zum Thread »

1) Bazillus (31.12.2005, 05:26 Uhr)
ganz klare ansage an die user sich diese pci sachen zu kaufen....na ja,wer sich alle zwei jahre ein komplett neuen rechner leisten kann.
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!