Iomega Tera-Serie: Externe 1 TB Festplatten-Lösung


Erschienen: 12.12.2005, 10:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Iomega stellt die neue Desktop Hard Drive Tera-Serie vor. Das erste Mitglied der neuen Produktlinie bringt vier Festplatten mit einer Kapazität von insgesamt einem Terabyte in einem kompakten Gehäuse unter. Die Verbindung zwischen PC und dem Laufwerk der neuen Tera-Serie erfolgt über eine der beiden integrierten Schnittstellen: FireWire 800 oder USB 2.0. Mithilfe eines im Lieferumfang enthaltenen Adapters sind die Geräte zudem kompatibel mit FireWire 400. Mit einer Größe von knapp 318 x 163 x 203 mm (L x B x H) findet das Gehäuse auf jedem Schreibtisch Platz und basiert auf vier SATA-Festplatten mit je 250 GB (7.200 UPM und 8 MB Cache), geschaltet in einem RAID 0 Verbund.

Das 1 TB Desktop Hard Drive der Iomega Tera-Serie ist ab sofort für 999 Euro erhältlich. Der Lieferumfang sieht wiefolgt aus: Iomega 1 TB Desktop Hard Drive, FireWire 800 (1394b) Kabel, FireWire 400 (1394a bis 1394b) Adapter (Kabel), USB 2.0 Kabel, Stromkabel, Kurzanleitung für die Installation sowie CD mit Software. Iomega Automatic Backup Pro (PC) bzw. Dantz Retrospect (Mac) sind auch mit dabei.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) bastus (12.12.2005, 13:31 Uhr)
1 Lüfter ist aber schon darin verbaut oda?
2) Babe (12.12.2005, 22:24 Uhr)
sieht so aus, ja
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!