Registrierung für .eu-Domains heute gestartet


Erschienen: 07.12.2005, 13:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Nach sechs Jahren harten Kampfes um die europäische Internetheimat ist seit heute, 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit, die Registrierung von .eu-Domainnamen möglich. In der ersten Phase, der sogenannten Sunrise-Phase, werden nur eingetragene europäische Marken, öffentliche Einrichtungen oder geographische Angaben zugelassen, ab 7. Februar 2006 kommen alle übrigen Unternehmen oder Künstler zum Zug.

Mit dem Start der Land-Rush-Phase am 7. April 2006 ist es dann für jedermann möglich, seine Wunschadresse registrieren zu lassen. Jedoch rät die Verwaltungsbehörde Eurid zu schnellem Handeln. Denn bei der Zuteilung gilt das Prinzip "First come, first serve". Experten rechnen zudem mit einem großen Ansturm. Die Registrare empfehlen Interessenten ihre Wünsche schon jetzt zu deponieren.

Die Registrierung einer Adresse kostet laut Eurid zehn Euro. In der Sunrise-Phase kommen dazu noch 15 Euro Bearbeitungsgebühr und die Kosten für die Überprüfung der Rechtmäßigkeit der Ansprüche: 20 Euro für öffentliche Körperschaften, 30 Euro für Markennamen und 70 Euro für alle anderen. Eurid versichert jedoch, dass die Ausgaben im dem Fall, dass die Rechtmäßigkeit nicht gegeben ist, zurückerstattet werden.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!