Stellt AMD die Produktion von Sockel 939 Opteron CPUs ein?


Erschienen: 12.12.2005, 15:00 Uhr, Quelle: The Inquirer, Autor: Christoph Buhtz

Wie die Kollegen von The Inquirer aus einem internen Dokument in Erfahrung bringen konnten, wird AMD die Produktion von Sockel 939 Opteron Prozessoren demnächst komplett einstellen. Der Grund dafür liegt darin, dass der Plan von AMD mit den Sockel 939 Opterons günstige Server zu ermöglichen, nicht aufgegangen ist.

Die AMD Opteron Prozessoren der 100er Serie, haben sich als Lieblings-CPUs der Overclocker entpuppt, da sie neben 1 MB L2-Cache und sehr guter übertaktbarkeit auch preisgünstig sind. Neben den Sockel 939 Opterons sollen ebenfalls die Sempron 2500+, 3100+ und Athlon 64 3000+, 3200+ und 3500+ Prozessoren (PIB) eingestellt werden. Eventuell trifft AMD hier schon Vorbereitungen für den kommenden Sockel M2.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (11)Zum Thread »

1) Yidaki (12.12.2005, 15:52 Uhr)
Noch rechtzeitig gekauft Augenzwinkern 1-2 bestell ich mir noch, wenn welche verfügbar sind und den besten Opteron behalt ich mir dann.


Yidaki
2) firebird007 (12.12.2005, 16:04 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
1-2 bestell ich mir noch, wenn welche verfügbar sind und den besten Opteron behalt ich mir dann.

Yidaki



Warum denn gleich so viele? Ist der Herr mit seinem Opteron etwa nicht zufrieden? lol

Also ich finde es äußerst schade, dass AMD die Produktion einstellt, war schon ein Hammerding, dieser Opteron. Wird sicher noch recht beachtliche Preise bei eBay erreichen. Dennoch glaube ich, dass AMD ein wenig spät reagiert hat, wobei es denen sicher nicht allzu ungelegen kommt, da sie ja viele verkauft haben Augenzwinkern

lg, fb
3) bastus (12.12.2005, 16:41 Uhr)
Schade hätten sich bestimmt noch viele Käufer gefunden!

@Yidaki damit du sie nachher teuer verkaufen kannst und einen großen Gewinn rausschlägst Augenzwinkern
4) Philip (12.12.2005, 16:42 Uhr)
Das wollen wir ihm nicht unterstellen lachen
5) vectrafan (12.12.2005, 16:52 Uhr)
also irgendwo hab ich gelesen dass die opterons nur für den retail markt nicht mehr produziert werden für die oems wie hp scho
6) Yidaki (12.12.2005, 16:53 Uhr)
Nein, bin nicht unzufrieden. Das wird sich erst heraustellen, da ich noch auf meine PCI-E Grafikkarte warte! Mainboard und SATA-II Platten sind schon da.

Ich will einfach schaun ob ich eine gute CPU erwische und die anderen werden dann verkauft.


Yidaki
7) MaXIMuM (12.12.2005, 17:34 Uhr)
Tja, so wollte AMD das nicht^^

Schade, dass sie die Produktion jetzt einstellen. In dem PC von meinem Bruder wollte ich eigentlich einen Operton einbauen.

Und das sie jetzt auch noch von ein paar 64er die Produktion einstellen. Da hab ich grade noch einen 3000+ für den PC meines Freundes gekauft. Augenzwinkern

benutze editieren Augenzwinkern
8) Zero (12.12.2005, 19:46 Uhr)
Finds schade das sie die Serie einstellen, ich doch wurscht wenn sie nicht van den richtigen Leuten gekauft werden, es doch nur darum das Sie gekauft werden*g*. Ich werd auf den M2 und F2 Sockel warten daweil hält sich mein XP3000+ noch ;_)
9) Gast (13.12.2005, 00:16 Uhr)
Dafür werden aber die anderen Prozessoren günstiger zu bekommen sein. Und man muss ja auch Platz für neue, leistungsstärkere Produkte machen.
Will mir in den nächsten 4 Wochen nen X2 3800+ zulegen. Daher befürworte ich, dass die alten aussterben. Und das mit den Opteron war ja abzusehen. Wär vom business Bereich wohl sehr negativ aufgenommen worden, wenn die Prozessoren plötzlich nicht mehr verfügbar wären.
10) monster23 (13.12.2005, 17:34 Uhr)
Klar das sie hier den Hahn zudrehn. OC Freakz habens mit den CPU´s leicht. Mal abwarten was Sockel F bringt. Hab mir nen 3700+ von AMD gekauft dieser wirds wohl 1 Jahr aushalten und dann ab damit.
11) Yidaki (14.12.2005, 18:43 Uhr)
Sie werden 2006 auch produziert werden. Augenzwinkern

Ein Sprecher von AMD:

„Socket 939 AMD Opteron 100 Series processors are in production. AMD will continue to produce Opteron 100 Series processors with ECC unbuffered memory support in 2006, and we will adjust production volumes as needed to supply our server and workstation customers.“


Yidaki
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!