24 Pipelines: Erste Spezifikationen vom ATi R520 Chip


Erschienen: 16.02.2005, 16:00 Uhr, Quelle: Neowin, Autor: Christoph Buhtz

Im Forum der Kollegen von Neowin hat ein Leser erste Details zum neuen ATi R520 GPU (Codename: Fudo) bekanntgeben. Inwieweit man den Spezifikationen Glauben schenken kann werden wir erst in den nächsten Wochen sagen können, wenn sich die Meldungen verdichten. Nach den angegebenen Werten soll eine, mit dem R520 ausgetattete Grafikkarte, rund drei mal so schnell sein wie eine aktuelle Radeon X800 XT. Kaum vorstellbar, was dann zwei R520 Grafikkarten unter Einsatz von AMR (ATi Multi Rendering) anrichten würden. Folgend nun erst einmal die wahrlich imposanten Werte.
  • 24 "Pipelines"
  • 32 Texture Units
  • 96 Arithmetic Logic Units (ALU)
  • 192 Shader Operations per Cycle
  • 700 MHz Chiptakt
  • 134,4 Billion Shader Operations per Second (at 700 MHz)
  • 256 Bit Speicherinterface
  • 512 MB GDDR3-Memory
  • 1,8 GHz Speichertakt
  • 57,6 GB/sec Bandbreite (bei 1,8 GHz)
  • 300 bis 350 Millionen Transistoren
  • 90 nm Herstellung
  • Shader Model 3.0
  • ATi HyperMemory
  • ATi Multi Rendering Technology (AMR)
  • Launch: Zweites Quartal 2005
  • Performance: Über 3x Radeon X800 XT (für eine R520 GPU)
  • 16x stochastic FSAA
  • FP32 blending, texturing
  • Programmable Primitive Processor/Tesselator

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (22)Zum Thread »

1) Gast (16.02.2005, 16:15 Uhr)
Klingt ja mal vielversprechend ;-) Wenns nun wirklich stimmt wär das schon ne coole Sache.

Naja abwarten und Tee trinken... smile Aber naja solange die Prozessoren nachhinken kann man mit dieser Grafikleistung eh nicht soo viel anstellen.
2) Babe (16.02.2005, 16:37 Uhr)
Naja ich denke zur CeBIT wirds wieder eine Reihe von Neuigkeiten geben...
3) Daywalker (16.02.2005, 16:44 Uhr)
ich weiß nicht 3 mal so schnell wie ne x800 xt scheint mir doch bisschen übertrieben zu sein so eine gewaltige leistungssteigerung in der zeitspanne man hat ja bis heute noch probleme ne x800 geschweige den ne x850 für agp zu bekommen.
außerdem wie schon gesagt kann man damit nicht viel anfangen solang noch keine cpus auf dem markt sind die genügend leistung haben, da die leistung der neuesten cpus kaum für 2 6800Ultars reichen und die radeon, wenn die angaben stimmen, noch einiges mehr leisten wird.
ich bin gespannt ob die angaben stimmen wenn ja RESPEKT!!!
4) Gast (16.02.2005, 16:50 Uhr)
Naja, eine X850 als AGP-Version ist bisher noch gar nicht angekündigt.

Denke mal. dass das Fakedaten sind.

Finde dieses Ende einer News trifft das Duell von ATI un nVidia auf den Kopf:

ATIs und nVidias Leistungsduell in allen ehren, aber wir sehen die momentane Entwicklung kritisch. ATI und nVidia haben mit ihren aktuellen Flaggschiff Grafikprozessoren mehr als genug Probleme gehabt sie in ausreichenden Stückzahlen zuliefern bzw. überhaupt zu liefern. Wie wollen beide Firmen es nun bewerkstelligen nicht wieder einen Papierlunch durchzuführen und dann erst mehrere Monate später liefern? Gerade solche Informationen wie 350 Millionen Transistoren erwecken den Eindruck: Hauptsache „Power“, egal ob man den Chip überhaupt liefern kann. Als weiteres sollte man wohl sagen, dass wir den Angaben nicht wirklich ganz glauben, vereinzelt ja, aber alle Veränderungen sind einfach zu radikal und lassen drauf schließen, dass ihr vielelicht jemand seine Träume aufgeschrieben hat.
5) Babe (16.02.2005, 17:00 Uhr)
Sicher sieht das alles auf den ersten Blick sehr krass aus, aber einen Teil der Specs könnte man sich so durchaus vorstellen - Pipelines, Speichervolumen, Shader Model 3.0 etc... was ich aber ebenfalls bezweifeln würde ist der extrem hohe Takt von 700 MHz, wobei man nicht weiß wie leistungsfähig die 90 nm Fertigung bei GPUs ist. Auch die 1,8 GHz Speichertakt finde ich etwas arg hoch, da dies GDDR3-Module mit bis zu 900 MHz voraussetzt. Den Rest kann ich mir gut vorstellen... ich würde sagen, abwarten!
6) Daywalker (16.02.2005, 17:09 Uhr)
laut samsung soll der speichertakt von 1,8 GHz möglich sein, die 700 MHz find ich auch etwas hoch, aber das die karte rund 3 mal so schnell wie ne x800 xt sein soll davon bin ich nicht überzeugt.
7) Daywalker (16.02.2005, 17:11 Uhr)
PS: wegen der x850 als agp-version. kann schon sein, dass es die nicht als agp gibt is mir eigentlich auch egal bin einfach ma von ausgegangen.
8) Gast (16.02.2005, 17:21 Uhr)
Das sie es nciht als AGP Version geben wird habe ich nicht gesagt, sie wurde bloss noch nicht angekündigt. ATI sollte eigentlicht diesen Monat den Riatlo Bridge-Chip fertig gestellt haben, somit ist bald mit vielen AGP-Versionen zu rechnen, wobei viel mit Vorsicht sagen muss.

Zum eigentlichen Thema:

Falls der Chip so kommen wird bin ich immer noch der Meinung das er so gut wie nie zu haben ist. 350 Millinonen sind einfach zu viel.
9) Gast (16.02.2005, 17:29 Uhr)
700MHz ? Wieviel Eier wollen die denn braten auf dem Ding?
16x stochastic FSAA hört sich sehr nach Bescheißer FSAA an.. Mit irgendwelchen Optimierungen
10) Blaubierhund (16.02.2005, 17:48 Uhr)
da ist mal wieder die fantasie mit einem gelangweilten ati-fanatiker durchgegeangen...
11) Yidaki (16.02.2005, 17:55 Uhr)
es ist jetzt eigentlich unnötig darüber zu diskutieren ob die specs stimmen oder nicht, beweise hat keiner, ATi hat noch nichts bekanntgegeben! wenn die ganzen angaben stimmen, dann wie schon erwähnt: Respekt! Stinkefinger

später wird es sicher noch eine version mit 32 pipes geben (16x2). ich will mir nich vorstellen was 2 solche karten im AMR-Modus leisten! smile

naja ein 4000+ könnte diese karte meiner meinung nach schon aureizen! oder ein FX-55 ...


Yidaki
12) Gast (16.02.2005, 17:58 Uhr)
Dieses ist ein gutes Beispiel wie ein kleines Forumkiddie die ganze Welt zum Narren halten kann. Willkommen im Internet. Jede Seite die dieses Zeug übernimmt, hat für mich echt den Realitätssinn verloren.
Ich warte dann mal auf Morgen, wenn die Daten zum nv50, nv60 und nv70 gepostet werden....
13) Vectrafan (16.02.2005, 18:43 Uhr)
@ gast
wenn du dir den bericht richtig durchgelesen hättest, dann wüsstest du dass drauf hingewiesen ist, dass sie nicht zwingend richtig sein müssen, bei ati-news ham se gleich bei der überschrift nen fragezeichen hingemacht, als zeichen dass die daten nicht stimmen müssen.
es ist möglich dass die daten überzogen sind, aber einiges hat ati ja schon zugegebn wie shader model 3.0 und amr, dass der speicher 512mb haben wird, hatte ati für die kommenden modelle auch in aussicht gestellt, was sicherlich bei der möglichen extremen leistung sinnvoll ist. dass der 90nm fertigungsweise höhere taktzahlen zulässt ist auch klar, nur 700mhz stimmen sicherlich nicht, weil des war bis jetzt nur mit trockeneis oder stickstoff möglich, und so viel mehr im vergleich zu 110nm kann ich mir nicht vorstellen, eine zahl um 600mhz wäre da eher drin. das es speicher gibt der 1,8ghz schafft bestätigt samsung ja, zur not gäbe es ja noch xdr von rambus der in der ps3 drin ist.

zusammenfassend: die daten sind möglicher weise in manchen bereichen überzogen (chiptakt + transistorzahl) aber dennoch nicht unmöglich. ich bin gespannt auf den fudo, und hoffe dass er viel leistung bringt, und verfügbarer als die x8x0 xt serie.
14) Vectrafan (16.02.2005, 18:46 Uhr)
ach ja die sache mit der cpu leistung, sli braucht viel cpu leistung unverhältnismäßig viel weils ja 2 grakas sind, ich würd mich nicht wundern wenn der fudo weniger cpu leistung fordert
15) Paladin (16.02.2005, 21:15 Uhr)
Spekulationen über Spekulationen... Warten wir einfach mal ab, was die Karte in der Praxis kann. Große Töne spucken inzwischen alle Hersteller. Zumal ich mal wissen möchte, wie die bei dem Ding die Abwärme in den Griff kriegen wollen. Mit ner Kühllösung im Dreifachslot-Design oder wie? Zunge raus

Und wenn der Fudo so toll lieferbar ist wie die letzten High-End-Karten von ATi, dann machen die sich ja komplett lächerlich. Ist eh die Frage, wer die Leistung im Moment braucht. Es wäre interessant, was das Ding kosten soll. 800 €uronen aufwärts oder so? lol
16) Philip (16.02.2005, 22:26 Uhr)
So Jungs: Es kamen wie ihr wisst beschwerden über das Verhalten einzelner Gaeste & User hier - sprich wir werden in Zukunft verstärkt darauf achten, dass es weniger zu Konflikten kommt, die dann in einer Art und Weise ausgetragen werden, die Menschen beleidigen könnten oder verletzen.

Beispiel:
Dieses ist ein gutes Beispiel wie ein kleines Forumkiddie die ganze Welt zum Narren halten kann. Willkommen im Internet. Jede Seite die dieses Zeug übernimmt, hat für mich echt den Realitätssinn verloren.
<-- Sowas ist hart an der Grenze, niemand will als kleines Forumkiddi dargestellt werden und das nicht jede News zu 100% stimmen muss ist uns ebenso klar, aber wer die News ließt kann feststellen, dass es sich hierbei bisher eher um Gerüchte und unbestätigte Details handelt!

Damit gute Nacht! smile
17) Yidaki (16.02.2005, 22:37 Uhr)
da gabs ja auch nen dummen kommentar von einem gast bei den 5.2-er catalyst. mir liegt es sehr am herzen, dass ihr es so macht wie in anderen foren, sprich keine gast-kommentare! 90% von denen is ja ganz einfach müll. (es gibt wieder ausnahmen)

wenn sie schon einen blödsinn schreiben wollen, dann als registrierte user, bitte.


Yidaki
18) Blaubierhund (16.02.2005, 22:42 Uhr)
@Philip

dein streben nach einem guten umgangston in allen ehren - aber in deinem beispiel wird lediglich die qualität der news-seiten in frage gestellt. ist zwar nicht so schön fürs hardware-mag sowas unterstellt zu bekommen, persönlich wird da aber trotzdem niemand angegriffen. zumal ich die quelle für diese news auch äußerst fragwürdig einschätze... genauso wie den gast der diesen beitrag gepostet hat...
19) Paladin (16.02.2005, 22:54 Uhr)
Zitat:
Original von Yidaki
da gabs ja auch nen dummen kommentar von einem gast bei den 5.2-er catalyst. mir liegt es sehr am herzen, dass ihr es so macht wie in anderen foren, sprich keine gast-kommentare! 90% von denen is ja ganz einfach müll. (es gibt wieder ausnahmen)

wenn sie schon einen blödsinn schreiben wollen, dann als registrierte user, bitte.

Lies Dir den Thread durch, den Vectrafan dazu aufgemacht hat. Genau das haben wir da besprochen und auch gleich verworfen. Auch wenn viele Gäste Käse schreiben, wollen wir eben kein elitäres Forum sein, das nur registrierten Usern die Möglichkeit zu Kommentaren bietet. Der Thread dazu: Niveau der Gästemeldungen
20) DaxOne (17.02.2005, 00:08 Uhr)
viel vergessen beim posten das es echt wichtigere dinge im leben giebt als sich über irgendwelche news aufzuregen.
vorallem bei posts zu ati vs nvidia usw.

mfg
21) Gast (26.02.2005, 16:21 Uhr)
Diese Informationen sind kein Fake ich mag zwar Ati nicht aber es muss kein fake sein , was aber sicher ist , ist eine AKTIENBOMBE schaut euch mal um in jedem pc geschäft pc´s mit fast immer nvidia karten 6800 und 6600 werden jetzt mehr gekauft als ATI´s x800 oder x700 .
Das ist eine blöde Taktik von ATI sie wollen schnell aktien günstig verkaufen . Nvidia wartet aber, ich kann euch sagen wenn Nvidia eine neue Karte ankündigt dann ist sie in spätestens einem Monat auf dem Markt . Nvidia meldet jetzt nichts das heisst sie planen etwas ,und ati hat das nur aus panik gekündet weil sie eben schon wissen dass nvidia etwas starkes und wahrscheinlich mit den gleichen eigenschaften bietet. Ati haben selbst gesagt wozu Pixel shader 3.0 braucht man noch überhaupt nicht und jetzt da schauen wir mal pixel shader 3.0 was für ein Zufall , ich wette das ist eine neue karte von nvidia die ati nur abschauen will
22) Yidaki (26.02.2005, 17:37 Uhr)
schau dir mal die kühler von der 6800 Ultra und der x800 XT PE an. der von nvidia ist ja um einiges größer und ich glaube sie haben mehr probleme mit der hitzeentwicklung, das könnt man glaub ich mit Intel und AMD vergleichen.


Yidaki
Thema geschlossen. Keine weiteren Kommentare möglich.