Acer präsentiert Aspire 1691WLMi mit CrystalBrite Display


Erschienen: 07.02.2005, 18:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Christoph Buhtz

Acer hat die Aspire 1690 Notebook-Serie vorgestellt, welche auf der zur Zeit neusten Mobileplattform Sonoma aufbaut. Weiterhin hat Acer die CrystalBrite Technologie integriert, die für brillante Farbdarstellung sorgen soll. Das erste Produkt mit den neuen Features ist das Acer Aspire 1691WLMi.

Dieses Notebook setzt auf den Intel Pentium M 730 mit 1,6 GHz, 2 MB L2-Cache und 533 MHz Front Side Bus. Als Chipsatz kommt der Intel 915PM zum Einsatz. Der Standard-Systemspeicher von 2 x 256 MB DDR333 ist auf 2 GB erweiterbar, die Festplatte verfügt über 80 GB Kapazität. Als optisches Laufwerk hat Acer einen DVD-Dual Double Layer Brenner eingebaut. Damit auf den 15,4 Zoll CrystalBrite WXGA Widescreen TFT-Display mit 1280 x 800 Pixeln auch ordentliche Frameraten erziehlt werden, wurde eine ATi Mobility Radeon X600 mit 64 MB Speicher integriert. DualView wird so auch ermöglicht.

Zur Kommunikation stehen zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. Zu diesen zählen zum einen ein 56 K Modem, GigaBit-LAN und das Intel PRO/Wireless 2200BG Modul (IEEE 802.11b/g). Des Weiteren verfügt es über alle erforderlichen I/O-Ports, einschließlich einer Infrarotschnittstelle (FIR) sowie drei USB 2.0 Ports. Hinzu kommen noch eine VGA-Buchse für externe Monitore, ein S-Video-Port (NTSC/PAL), ein PC Card Steckplatz Typ II, ein Firewire IEEE 1394 Port und ein 4-in-1 Card Reader.

Inklusive Windows XP Home und Softwarepaket ist das Acer Aspire 1691WLMi ab sofort zu einem Preis von 1.299 Euro erhältlich.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!