AOpen präsentiert Aeolus 6200 Serie für AGP


Erschienen: 04.02.2005, 17:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Hersteller AOpen präsentiert nun auch seine ersten GeForce 6200 basierten Grafikkarten für AGP-Plattformen. Dabei wird der native PCI Express Grafikchip mittels Wandlerchip, welcher auch für die schräge Position der GPU auf dem PCB verantwortlich ist, für AGP tauglich gemacht. Die Aeolus 6200 AGP ist zudem in zwei verschiedenen Varianten erhältich: 128 bzw. 256 MB DDR-Speicher - 128 Bit Anbindung.

Preislich sind aktuell noch keine konkreten Informationen zu den Shader Modell 3.0 Karten erhältlich, man kann jedoch von Preisen um die 100 Euro ausgehen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!