Geschafft: Maxdata schließt 2004 positiv ab


Erschienen: 01.02.2005, 13:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Patrick von Brunn

Der Computerhersteller Maxdata hat im Geschäftsjahr 2004 seinen Gesamtumsatz um 0,8 Prozent auf 660,0 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 654,9 Mio. Euro). Laut Angaben des Unternehmens konnten bei allen Produktgruppen deutliche Absatzsteigerungen erzielt werden. Einzige Ausnahme: Die CRT-Röhrenmonitore. Das EBIT wird wieder positiv sein und nach vorläufigen Zahlen bei 0,3 Mio. Euro liegen (nach minus 15,0 Mio. Euro im Vorjahr).

Allein das vierte Quartal hat Maxdata ein positives EBIT von 7,2 Mio. Euro gebracht. Der Umsatz ist im vierten Quartal im Vergleich zum Vorjahr von 200 auf 204 Mio. Euro angestiegen. Für das Geschäftsjahr 2005 rechnet Vorstand Jürgen Renz optimistisch mit einem Umsatz von mehr als 700 Mio. Euro. Das EBIT soll bei über 5 Mio. Euro liegen.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!