Kasperksy mit AntiVirus-Lösung für Mobiltelefone


Erschienen: 25.02.2005, 09:00 Uhr, Quelle: Pressetext, Autor: Christoph Buhtz

Der russische Sicherheits-Experte Kaspersky Lab hat eine Beta-Version seiner AntiVirus-Lösung für Symbian OS vorgestellt. Das System schützt Mobiltelefone unter Symbian 6.1 und 7.0 vor Virenbefall und andern Schadprogrammen und kann ab sofort von Interessierten getestet werden.

Das Programm verbindet ein Tool zur Überwachung der Virenaktivitäten in Echtzeit mit einem Antivirus-Scanner, der Dateien auf Wunsch auf Virenbefall untersucht. Anwendern steht eine breite Palette an Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. So können die Virensuche laut Kasperksy zeitlich fest terminiert und die zu untersuchenden Dateitypen entsprechend definiert werden. Die Lösung beinhaltet ferner eine integrierte AntiViren-Update-Funktion. Die Aktualisierungen der Anti-Virus-Datenbank sind ebenfalls auf Abruf oder auf Basis eines vorab festgelegten Zeitplans verfügbar. Die AntiVirus-Updates werden über eine speziell hierfür eingerichtete WAP-Site bereitgestellt.

Alle Teilnehmer der Beta-Testphase, die die entsprechenden Details zu dem von ihnen verwendeten Mobiltelefon angeben und der Feedback-Aufforderung zur Produkt-Funktionalität nachkommen, erhalten die kommerzielle Version der AntiVirus-Lösung für Symbian OS für ein Jahr kostenfrei. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen am öffentlichen Beta-Test-Programm stehen im Web bei Kasperksy zur Verfügung.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentare (2)Zum Thread »

1) Claymore (25.02.2005, 19:42 Uhr)
Und genau das ist der Grund warum ich ein Handy will mit dem ich einfach nur telefonieren kann.
Ich will mich nicht auch noch bei meinem Handy um die Sicherheit kümmern müssen, hab schon genug Aufwand mit PCs.
2) Babe (25.02.2005, 22:05 Uhr)
Exakt smile
Kommentar abgeben 


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!