Matrox mit PCIe Grafikkarte: Millennium P650


Erschienen: 04.02.2005, 16:00 Uhr, Quelle: E-Mail, Autor: Patrick von Brunn

Um Hersteller Matrox war es nach der Vorstellung der Parhelia-Serie, und dem leider ausgebliebenen Erfolg im Mainstream-Bereich, sehr ruhig geworden. Doch nun meldet man sich zurück und präsentiert die erste Grafikkarte für PCI Express x16. Die neue Millennium P650 PCIe 128 verfügt über 128 MB Speicher und die bekannte Matrox DualHead Technologie, zur intelligenten Nutzung zweier Monitore.

Bei der Benutzung von zwei digitalen oder analogen Bildschirmen kann die Karte Auflösungen von 1.920 x 1.200 (digital) bzw. 1.920 x 1.440 (analog) realisieren - je 2.048 x 1.536 bei nur einem Monitor. Als weiteres Highlight kann die PCIe-Karte die Matrox UltraSharp Display Output Technologie bieten und unterstützt neben Windows 2000/XP auch Linux und Sun Solaris x86.

Wie Matrox weiter bekannt gab, soll die Millennium P650 PCIe 128 ab April diesen Jahres für 249 Dollar erhältlich sein. Genauere technische Details sind noch nicht verfügbar.

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »


Sicherheitsabfrage
Bitte übertragen Sie den Code in das Eingabefeld!